Diskussion

Freiheitstag von Belarus

Дню Волі прысвячаецца

Die Organisatoren des Belarussischen Freiheitstages laden am 25. März um 14:00 Uhr zu einer Diskussion im Seimas der Republik Litauen ein.

Details

Belarus steht gegenwärtig aufgrund der Friedensverhandlungen in Minsk im Fokus der Weltpolitik. 2015 finden hier darüber hinaus Präsidentenwahlen statt.

Im Parlament der Republik Litauen diskutieren belarussische und litauische Politiker, Menschenrechtsverteidiger, Vertreter der Wissenschaft und der Medien über die aktuellen Entwicklungen. Die Veranstaltung findet anlässlich des Jahrestages der Gründung der Weißrussischen Volksrepublik 1918 statt.

Unsere Experten:

Dr. Tatsiana Chulitskaya, Dozentin am Lehrstuhl für Sozial- und Politikwissenschaften, Europäische Humanistische Universität

Tatsiana Reviaka, Präsidentin des Barys Zvozskau Belarusian Human Rights House

Andrei Aliaksandrau, Stellvertretender Direktor des BelaPAN

Audronius Azubalis, Stellvertretender Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Seimas der Republik Litauen

Moderation: Vytis Jurkonis, Leiter des Freedom House Büros in Vilnius


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Seimas der Republik Litauen

Referenten

  • Аўдронюсам Ажубалісам (Audronius Azubalis)
    • Таццянай Чуліцкай
      • Таццянай Рэвякай
        • Андрэем Аляксандравым
          • Віцісам Юрконісам (Vytis Jurkonis)

            Publikation

            Freiheitstag von Belarus 2015: Diskussion zu den Beziehungen zwischen der EU und Belarus sowie zur Lage der Menschenrechte in Belarus
            Jetzt lesen
            Kontakt

            Dr. Wolfgang Sender

            Dr

            Leiter des Auslandsbüros Belarus

            wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294

            Bereitgestellt von

            Auslandsbüro Belarus