Workshop

Dynamisch streiten, Demokratie stärken

Workshop zur politischen Bildung in transatlantischer Perspektive

Digitaler Workshop in 2 Teilen

Details

Wie begegnen wir der Gefahr populistischer Parolen und vermeintlich einfacher Antworten auf die komplexen Herausforderungen unserer Zeit? Wie finden wir als Staat, aber vor allem auch als Gesellschaft einen Weg, dynamisch miteinander zu streiten und dabei in Verbindung zu bleiben? Sind Entwicklungen in den USA zu diesen Fragen, von denen wir unwillkürlich betroffen sind, für uns eher Inspiration oder Warnung?

Der interaktive digitale Workshop "Dynamisch streiten, Demokratie stärken" greift diese Fragen auf; gemeinsam wollen wir im Abgleich der beiden wichtigsten transatlantischen Partner, Deutschland und USA, anwendungsorientierte Antworten erarbeiten: Wo können wir von Amerika lernen? Welche dortigen Entwicklungen im Diskurs und in der öffentlichen Meinungsbildung nehmen hierzulande andere Formen an? Im "Spiegel" USA und dortiger Geschehnisse können wir eigene Entwicklungen besser erkennen und kritisch einordnen.

Der Workshop bietet konzeptionelle und theoretische Grundlagen zur Problemstellung sowie einen transatlantisch vergleichenden Überblick zu historischen Entwicklungen und der aktuellen gesellschaftlich-politisch-medialen Lage. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, die Erkenntnisse und aufgeworfenen Fragen des ersten Workshop-Teils über mehrere Tage zu reflektieren und anschließend in Teil zwei des Workshops einzubringen. Ein Schwerpunkt beider Veranstaltungen liegt auf anschaulichen Beispielen in Form von Video- und Tondokumenten. Zudem reflektieren die Teilnehmenden, ob und wie sich das eigene Diskussionsverhalten im digitalen vom analogen Raum unterscheidet. Die verwandten Materialien und im Workshop erarbeitete Konzepte, weiterführende Literatur usw. werden den Teilnehmer/innen im Anschluss auf Wunsch über ein online-Archiv zur Verfügung gestellt.

 

Der Workshop wird in 2 Teilen durchgeführt: am 10. und 17. Februar von 17:00 bis 19:00 Uhr

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Digital via Zoom

Referenten

  • Dr. Tobias Endler
    • Amerikanist und Politologe
    • Heidelberg
Kontakt

Daniel Feldhaus

Daniel Feldhaus bild

Referent Politisches Bildungsforum Berlin

daniel.feldhaus@kas.de +49 30 269 96 3806
Kontakt

Alica Sztupàk

Alica  Sztupàk bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Berlin

Alica.Sztupak@kas.de 030-26996-3242 030-26996-3243