Seminar

Verbotene Vereinbarungen im EU-Wettbewerbsrecht - Herausforderungen der EU-Mitgliedschaft von BiH

KAS-Seminar

Die Außenhandelskammer von BiH organisiert in Zusammenarbeit mit dem Auslandsbüro der KAS in BiH am 27.02.2020 ein Seminar zum Thema "Verbotene Vereinbarungen im EU-Wettbewerbsrecht - Herausforderungen der EU-Mitgliedschaft von Bosnien und Herzegowina".

Details

Program_KAS_2020 herunterladen

Ziel des Seminars ist es, die Bedeutung der gesetzlichen Regulierung verbotener Vereinbarungen, ihrer Aufdeckung und Sanktionierung in der EU und der Angleichung der Rechtsvorschriften in Bosnien und Herzegowina an den EU-Besitzstand herauszustellen, damit Unternehmen in Bosnien und Herzegowina besser auf die EU-Mitgliedschaft vorbereitet werden können.

Die Teilnahme am Seminar ist für alle Teilnehmer kostenlos, die das ONLINE-ANMELDEFORMULAR bis zum Dienstag, den 25.02.2020, rechtzeitig ausfüllen.

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeIwy34Qvq8nrkuGp7_Z2XAhmXMMeKS_AoeR5Iv_eY3zL7vmg/viewform (Anmeldeformular)

Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie unter der Telefonnummer 033/566-200.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Außenhandelskammer von Bosnien-Herzegowina, Branislava Đurđeva 10
Kontakt

Senada Bratić

SENADA

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Auslandsbüro Bosnien-Herzegowina

senada.bratic@kas.de +387 33 215 240 +387 33 215 240

Partner

Außenhandelskammer von Bosnien-Herzegowina