Leikert im Interview zum EU-Gipfel mit Westbalkanstaaten

„Westbalkan ist nicht Hinterhof, sondern Innenhof Europas“

Dr. Katja Leikert MdB über die Zukunft der EU-Erweiterungspolitik, das virtuelle Gipfeltreffen und europäische Solidarität mit dem Westbalkan in Zeiten von Corona.
Mehr erfahren
Ausländische Hilfe, Öffentlichkeitsarbeit, Wahrnehmung

Balkan: Geopolitik in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie ist ein Stresstest für globale Wertschöpfungsketten, nationale Gesundheitssysteme und die Resilienz von Gesellschaften – mit offenem Ausgang.
Mehr erfahren
Aktuelle Meldung des Auslandsbüros Bosnien und Herzegowina in Sarajevo

Aktuelle Meldung des Auslandsbüros Bosnien und Herzegowina in Sarajevo

Bosnien und Herzegowina – ein besonderes Land

Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Krieges Licht und Schatten

In diesem Jahr jähren sich der Genozid von Srebrenica und die Unterzeichnung des Friedensvertrages von Dayton zum 25. Mal. Die seelischen Wunden können noch nicht verheilt sein.
Mehr erfahren
Situation der Rechtsstaatlichkeit in der bosnischen Justiz

„Priebe“-Bericht erschienen

Der Bericht ist zwar wie erwartet kritisch ausgefallen, lässt aber hinreichend konkrete Handlungsempfehlungen und Reformschritte vermissen.
Mehr erfahren
Ministerin Prien in BiH
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Ministerin Karin Prien aus Schleswig-Holstein besucht BiH

Ministerin Prien ist in BiH angekommen und wird bis Sonntag in Sarajevo, Mostar, Tuzla und Srebrenica unterwegs sein, Universitäten besuchen und sich mit Ministern treffen.

Willkommen

Willkommen beim Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Bosnien und Herzegowina. Die KAS ist eine politische Stiftung der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Programmen und Projekten leistet sie einen aktiven Beitrag zur internationalen Verständigung. Die KAS und ihre Aktivitäten in Bosnien und Herzegowina werden hier vorgestellt.

Mehr über uns

Mediathek

KAS-Stipendiaten der ersten und der 19. Generation
Stipendiatenbegegnung in Sarajevo - "Die nächsten Schritte"
Die Stiftung in BiH hat 360 Stipendiaten in BiH und im Ausland gefördert. Der Beitrag des Stipendiums zur akademischen und beruflichen Entwicklung der Stipendiaten ist bedeutsam.