Veranstaltungsberichte

„50 Jahre Römische Verträge und die Zukunft des Westlichen Balkans“

von Christina Catherine Krause

Regionalkonferenz vom 13. April 2007

Das 50-jährige Bestehen der EU war Grund für die Konrad-Adenauer-Stiftung in Sarajevo sich mit politisch Verantwortlichen und Vertretern der Zivilgesellschaft des Westlichen Balkan und der EU über Vision, Entstehung und Entwicklung der EU auszutauschen und über Erfolge und Rückschritte im EU-Annäherungsprozess der Region zu diskutieren. Denn schließlich ist ein stabiler Westbalkan auch für die Stabilität der EU wichtig.