Veranstaltungsberichte

Bericht über das Studien- und Dialogprogramm zum Thema "Föderalismus"

von Christina Catherine Krause

Programm für Parlamentarier und Rechtsexperten aus Bosnien-Herzegowina

Vom 5. - 9. Mai 2008 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Studien- und Dialogprogramm für Parlamentarier und Rechtsexperten aus Bosnien-Herzegowina zum Thema "Föderalismus" nach Berlin und Magdeburg. Seit 2001 konzentriert sich das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bosnien-Herzegowina auf den bis dahin tabuisierten Dialog über den in der Dayton-Vertrag festgelegten Staatsaufbau. Diese Tätigkeit der KAS konzentriert sich auf unterschiedliche Zielgruppen. Auf die junge Akademikergeneration, auf Verfassungsrechtler, sowie auf Entscheidungsträger.