Vortrag

Als Senioren engagiert: "Verein(t)-für Dich und mich."

Von Freude und Frust gesellschaftlich politischer Arbeit im vereinten Deutschland

Vortragsveranstaltung

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Adenauer-Stiftung,

am 21. September 1990 – noch vor der deutschen Wiedervereinigung - wurde im Jakob-Kaiser-Haus am Gendarmenmarkt in Berlin die Senioren-Union Brandenburg der CDU gegründet.

Mit dabei war Ulrich Winz, der sich später auch weit über die Grenzen Brandenburgs hinaus in der Europäischen Seniorenunion (ESU) engagierte. Er wird einige Eckpunkte und Etappen des gesellschaftspolitischen Engagements von Senioren in Brandenburg beschreiben und von den Erfahrungen, den Schwierigkeiten und Erfolgen aus der konkreten Arbeit berichten.

Besondere Zielsetzung der Senioren-Union ist die gleichberechtigte politische und gesellschaftliche Teilhabe aller Bürger, gerade auch der Älteren. Im Dialog der Generationen vertritt die Vereinigung die Anliegen der älteren Generation.

Wie ist das in den vergangenen 25 Jahren gelungen? Welche Herausforderungen galt es zu bewältigen und wie können die gemachten Erfahrungen helfen, die Zukunft zu gestalten?

Herzliche Einladung zur Diskussion!

Ihr

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brandenburg

PROGRAMM

Begrüßungskaffee

Einführung/Moderation

Stephan Raabe

Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag/Diskussion

Ulrich Winz

Mitbegründer der Senioren-Union Brandenburg

Schlusswort/Ausblick

Ingo Hansen

Landesvorsitzender der Senioren-Union Brandenburg

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Seminaris Seehotel
An der Pirschheide 40,
14471 Potsdam
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Ulrich Winz (Dipl. Kulturwissenschaftler
    • Jounalist
      • Mitbegründer der Senioren-Union Brandenburg)
        • Ingo Hansen (Landesvorsitzender der Senioren-Union Brandenburg)
          Kontakt

          Stephan Georg Raabe

          Stephan Georg Raabe bild

          Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

          Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15