Vortrag
ausgebucht

Aufführung von Eugen Roths Werk „Das Menschentier“

Aufführung von Eugen Roths Werk „Das Menschentier“

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie sehr herzlich zur Aufführung von Eugen Roths Werk „Das Menschentier“ am 01.12.2015 in die Konrad-Adenauer-Stiftung ein.

Der Schauspieler Benedikt Vermeer wird an diesem Abend als Eugen Roth auf humorvolle Weise die Schwächen und Stärken des menschlichen Wesens beschreiben. Eugen Roth, der urbayrische Meister der humoristischen Verse, schuf mit seinem Zyklus über das Menschentier ein legendäres Stück, das sich bis heute großer Beliebtheit erfreut.

Die Texte von Eugen Roth (1895-1976) werden mit Wortwitz und Reimkunst nicht nur zum Lachen bringen, sondern auch zum Nachdenken anregen.

Benedikt Vermeer studierte Schauspielerei in England und Deutschland und tourte mit diversen Ensembles durch Europa. Er arbeitete an verschiedenen Theatern, bevor er 2009 in Bremen den „Literaturkeller – das kleinste Theater der Welt“ gründete.

Wann?Dienstag | 01. Dezember 2015 | 19:00 Uhr

Wo?Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25, 28195 Bremen

Feedback:ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Bitte melden Sie sich an: telefonisch unter 0421-163 00 90,

per Fax: 0421-163 00 99 oder Email: kas-bremen@kas.de

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung
Domshof 22,
28195 Bremen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Benedikt Vermeer

    Publikation

    Aufführung von Eugen Roths Werk „Das Menschentier“
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Dr. Ralf Altenhof

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

    ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
    Gütesiegel