Über uns

Bilden, für freiheitliche Demokratie werben, Diskursraum für politisch relevante Themen sein: Das sind nur drei Ziele des Politischen Bildungsforums Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Mit unserem vielseitigen Bildungsangebot richten wir uns an politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger der Freien und Hansestadt Hamburg und ergänzend der Metropolregion Hamburg. Unser Ziel ist es, diese Menschen zu informieren, ihnen Begegnungsraum zu sein und damit übergreifend den politischen Dialog zu fördern.

Wir bieten ein breitgefächertes Programm aus Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Lesungen, Tagungen, Ausstellungen, Schulveranstaltungen und Auslandstagungen an. Dabei beleuchten wir Hamburgische Landespolitik, Bundespolitik und Europapolitik, außen- und sicherheitspolitische Themen, Fragen der Parteiendemokratie und Zeitgeschichte. Zu unseren fachkundigen Referenten zählen Experten, prominente Repräsentanten aus Politik, Wissenschaft und Medien, Zeitzeugen und Künstler. Gerne gehen wir mit Kollegen Hand in Hand, so z.B. im Rahmen des Fachverbandes "Weiterbildung Hamburg e.V.", beim Round Table und im Beirat der "Landeszentrale für politische Bildung Hamburg".

Auf unserer Homepage können Sie sich im Bereich Veranstaltungen über die nächsten Termine und im Bereich Publikationen über die Inhalte der bereits realisierten Veranstaltungen informieren. Aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere Bildungsangebote aktuell schwerpunktmäßig digital.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten und unsere Bildungsangebote zu nutzen!

Ihr Team vom Politischen Bildungsforum Hamburg:
 

Dr. Karolina Vöge

Grit Mäder

Jan-Hendrik Bremer

Jonas Becker
 

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr