Lesung

"Schlaflos in Tel Aviv"

1954 in Ost-Berlin geboren, reiste Autor Chaim Noll 1983 nach West-Berlin aus, wo er als Journalist arbeitete. 1991 zog er nach Rom, vier Jahre später nach Israel. Neben dem Schreiben unterrichtet er an der Universität Be'er Sheva.

Details

In seinem jüngsten Werk „Schlaflos in Tel Aviv“ versammelt Chaim Noll Erzählungen über Begegnungen und Begebenheiten aus mehr als fünfundzwanzig Jahren. Dabei bestechen seine Texte einmal mehr durch ihren klaren Blick auf die Menschen. Zugleich spiegelt sich in den Geschichten das bewegte Leben des Autors in der DDR, im West-Berlin der Achtziger- und frühen Neunziger Jahre sowie sein Leben in Israel heute.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V.
Meßberg 1Kontorhaus,
20095 Hamburg
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Chaim Noll (Schriftsteller)
    Kontakt

    Grit Mäder

    Grit Mäder bild

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

    kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9
    Autor Chaim Noll KAS Hamburg

    Partner