Ausstellung

"Über die Ostsee in die Freiheit"

in Zusammenarbeit mit der BallinStadt Hamburg

Eröffnungsveranstaltung mit Pressekonferenz

Details

Grußwort:

Rebecca Geitner,

Historikerin der BallinStadt

Einführung:

Dr. Karsten Dümmel,

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung

In den 28 Jahren seit dem Bau der Berliner Mauer versuchten mindestens 6500 Menschen eine Flucht über die Ostsee. Erfolgreich waren ca. 900 Flüchtlinge. Von 1962 bis 1977 stiegen über 800 Menschen von Schiffen der DDR im westlichen Ausland ab. Über 4500 Menschen blieben in dem Netz hängen, das die Stasi geknüpft hatte. Die meisten Ostseeflüchtlinge wurden schon während der Vorbereitungen festgenommen. Sie büßten für ihren Freiheitswillen für Monate oder Jahre in Gefängnissen der DDR. Mindestens 189 Menschen kamen auf der Flucht über die Ostsee aus der DDR ums Leben. Ihre Boote oder anderen Schwimmhilfen kenterten bei Sturm und rauher See. Andere starben an Unterkühlung und Erschöpfung. Die Zahl der Todesopfer liegt mutmaßlich höher. Das Meer kennt keine Zeugen. (www.ostseefluchten.de)

Dr. Volker Höffer, 1963 in Stralsund geboren, 1982 Abitur, 1983-1991 Lehrstudium für Deutsche Sprache/Literatur und Geschichte an der Uni Rostock, 1992 Promotion. Seit 1992 Mitarbeiter des/der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssi-cherheitsdienstes der ehemaligen DDR, seit Mai 2009 Leiter der BStU-Außenstelle Rostock. Veröffentlichungen zu regionalspezifischen Aspekten der Tätigkeit der Stasi im ehemaligen Ostseebezirk der DDR.

Die Ausstellung kann bis zum 10. Juli 2010 besichtigt werden!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

BallinStadt, Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg

Referenten

  • Dr. Volker Höffer
    • Erster Vorsitzender des Vereins "Über die Ostsee in die Freiheit"
      • Historiker und Leiter der BStU-Außenstelle Rostock
        Kontakt

        Dr. Karsten Dümmel

        Dr

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

        Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9
        _Über die Ostsee in die Freiheit_