Vortrag

Euro-Krise. Krise der Europäischen Idee.

Vortrag und Diskussion

Details

Die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise hat seit 2008 einige europäische Länder stark getroffen. Um die Stabilität des Euro zu schützen, musste die EU mit verschiedenen Rettungsaktionen und Krisenmechanismen kurzfristig reagieren. Dadurch wurde in den letzen Monaten die Frage der Solidarität in Europa stärker thematisiert. Was bedeutet dies für die Zukunft der EU und für die Rolle Europas in der Welt? Hat sich die Wahrnehmung der Europäischen Union in Deutschland durch die so genannte „Euro-Krise“ verändert? Ist es legitim von einer Krise der europäischen Idee zu sprechen?

Referentin:

Dr. Céline-Agathe Caro ist seit April 2010 Koordinatorin für Europapolitik im Team Politikdialog und Analyse der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit. Von April 2007 bis März 2010 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Auslandsbüro der KAS in Paris tätig und hat zuvor als Dozentin am Lehrstuhl für Frankreichstudien und Frankophonie der TU Dresden gearbeitet (2002-2007). Studiert hat sie an der Universität Paris III-Sorbonne Nouvelle sowie an der TU Dresden.

DIESE VERANSTALTUNG IST KOSTENFREI!!

UM ANMELDUNG PER TELEFON, FAX, E-MAIL ODER PER FACEBOOK WIRD GEBETEN!!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel
Heiligengeistbrücke 4,
20459 Hamburg
Deutschland

Alternativer Veranstaltungsort

Hamburg

Anfahrt

Publikation

Eurokrise - Krise der europäischen Idee?: Vortrag und Diskussion
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Karsten Dümmel

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9