Online-Seminar

Facebook-Live: Diskussion mit der Neurowissenschaftlerin Frau Professorin Dr. Maren Urner über ihr Buch „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang“ und über die reflektionswürdigen Auswirkungen der digitalen Informationslandschaft auf die Bürgerinnen und Bürger

Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg zum stiftungsweiten Kernthema Innovation

Details

Die tägliche, auf die Menschen herabstürzende Informationsflut moderner Medien erweckt den Eindruck, als wenn es der Menschheit noch nie so schlecht ging wie heute und düstere Zukunftsprognosen verstärken dieses Phänomen zusätzlich. Die Sicht, die wir auf die Welt haben, wird durch negative Nachrichten und Panikmache stark verzerrt, die unser Gehirn in einen dauerhaften Stress- und Angstzustand versetzen. Hinzu kommen die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie, die zwecks Erhalt von Kommunikationsstrukturen per se das Digitale ausbauen, verstärken, befeuern. Und dabei mithin nicht gefahrlos sind. Welche Probleme die moderne Medienwelt aufweist und wie wir mit unserem von der digitalen Informationslandschaft überforderten Steinzeithirn souverän einen Überblick über die Geschehnisse auf der Welt erhalten, erklärt Frau Professorin Urner in ihrem Buch „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren“.

Prof. Dr. Maren Urner studierte Kognitions- und Neurowissenschaften in Deutschland, Kanada und den Niederlanden und promovierte am University College London. 2016 gründete sie das (werbefreie) Online-Magazin Perspective Daily mit. Seit Oktober 2019 ist sie Professorin für Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln.

Wir freuen uns, bei unserem ersten Facebook-Live Gespräch mit Prof. Dr. Maren Urner über ihr Buch und die reflektionswürdigen Auswirkungen der digitalen Informationslandschaft zu sprechen. Im Anschluss an das Gespräch wird Frau Professorin Maren Urner außerdem auf die Fragen von Teilnehmern eingehen.

Programm

TOP 1 Begrüßung, Vorstellung der Referentin und inhaltliche Einführung

Jan-Hendrik Bremer, Werkstudent beim Politischen Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

TOP 2 Interview (zu den eingangs dargestellten Themenstellungen)

Prof. Dr. Maren Urner, Autorin und Professorin für Medienpsychologie

Jan-Hendrik Bremer

 

TOP 3 Diskussion mit den Teilnehmern und Fragen an die Referentin

Prof. Dr. Maren Urner

Jan-Hendrik Bremer

 

TOP 4 Inhaltliche Zusammenfassung, Dank und Abschluss

Jan-Hendrik Bremer

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Wir nutzen für das Online-Seminar das interaktive Format Facebook-Live von Facebook. Sie können an dem Facebook-Live Gespräch mit Ihrem Smartphone oder Ihrem PC teilnehmen und selber Fragen stellen. Hierfür benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und einen Facebook-Account. Für die Teilnahme an dem Gespräch müssen Sie sich nicht vorab anmelden. Unter folgendem Link können Sie das Gespräch auf dem Facebook-Account des Politischen Bildungsforums Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung verfolgen: https://www.facebook.com/kas.hamburg/?ref=br_rs

 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei der Tagungsleitung zu Beginn der Veranstaltung.

Feedback: Karolina.voege@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Prof. Dr. Maren Urner
    • Autorin und Professorin für Medienpsychologie
  • Jan-Hendrik Bremer
    • Werkstudent beim Politischen Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Kontakt

Dr. Karolina Vöge

Portrait

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

Karolina.Voege@kas.de +49 40 2198508-1 +49 40 2198508-9
Kontakt

Jan-Hendrik Bremer

Jan-Hendrik Bremer

Werkstudent

jan.bremer@kas.de +49 40 2198508-3 +49 40 2198508-9