Studien- und Informationsprogramm

Informationsservice für junge Erwachsene bei der Schülermesse „JuBi-Online"

Die Adenauer-Stiftung stellt sich vor: Studien- und Informationsprogramm für die Zielgruppen SchülerInnen und Studieninteressierte

Details

Die „JugendBildungsmesse JuBi“ kann am 28. März 2021 erneut online besucht werden. Als eine der bundesweit größten Schülermessen zum Thema Bildung im In- und Ausland informiert die „JuBi-Online“ über verschiedene Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten und Fördermöglichkeiten für junge Menschen. Per Videochat können junge Menschen dabei mit uns in Kontakt treten und sich kostenfrei und umfassend zu unseren Stipendien, Förderprogrammen und über Karrieremöglichkeiten bei der Konrad-Adenauer-Stiftung informieren.

Wer ist die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)? Welche Themen und welche Referenten finden sich bei der KAS? Welche Konzepte der Wissensvermittlung nutzt die KAS? Was heißt Begabtenförderung und was bedeutet journalistischer Nachwuchs? Wie können politisch interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten durch die KAS gefördert werden? Welche Voraussetzungen sind für ein Stipendium der KAS notwendig? Welche kommunalen und regionalen Interessen verbindet die KAS mit Hamburg? Diese und andere Fragen beantworten wir an unserem virtuellen Informationsstand auf der kommenden „JuBi-Online“.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Für die Online-Messe wird eine interaktive Plattform der JugenBildungsmesse genutzt. Die Plattform kann vom Smartphone, Tablet und natürlich auch vom stationären PC aus genutzt werden. Um Online-Messe zu besuchen, müssen Sie sich zunächst auf der JuBi-Plattform mindestens mit einem Namen und einer E-Mailadresse anmelden. Zusätzlich benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und ggf. für Videokonferenzen ein Headset und eine Webcam.

Weitere Informationen zur kostenlosen Regristrierung und zum technischen Ablauf der Messe erhalten Sie rechts unter "JuBi – Die Online-Messe".

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.  

Feedback: christine.leuchtenmueller@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Referenten

  • Lars Schröder Ramirez
    • Tagungsleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
  • Nando-Dragan Augener
    • Tagungsassistenz der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9
Lars Schröder Ramirez Frank Karl Soens
Nando-Dragan Augener