Studien- und Informationsprogramm
Ausgebucht

Macht und Ohnmacht in totalitären Systemen

Zeithistorische Studienreise zur Villa Tugendhat in Brünn

Das Politische Bildungsforum Hamburg lädt Interessierte herzlich zur Teilnahme an dieser Studienreise ein. Sie wird in Prag und Brünn stattfinden und einen Fokus auf die Villa Tugendhat haben.

Details

Inhalte des Seminars sind sowohl zeithistorische Bildung über totalitäre Systeme als auch kulturpolitische Betrachtungen in der Metropolregion Prag.

 

max. TN-Zahl: 16 Personen;

TN-Beitrag: 350,- Euro (inkl. Flug, Transfers, Eintritte, Referentenleistungen, ÜN und die im Programm angegebenen Verköstigungen)

 

Weitere Informationen finden Sie im nebenstehenden Programm.

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland und der Freien und Hansestadt Hamburg. 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Prag und Brünn

Kontakt

Dr. Karolina Vöge

Portrait Frank Karl Soens

Regionalbeauftragte für Norddeutschland

karolina.voege@kas.de +49 40 21985084 +49 40 2198508-9
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9
Kontakt

Jan Friedrich Detering

Jan Friedrich  Detering bild

Werkstudent des Projektes "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten."

janfriedrich.detering@kas.de +49 (0)30 26 996-3850
Villa Tugendhat in Brünn zur Wiederverwendung gekennzeichnet, Wikimedia Commons
Prager Burg, Moldau u. Karlsbrücke