Vortrag

Unter Linken

AUSGEBUCHT

Vortrag und Dikussion

Details

Linke müssen sich in Deutschland für ihre Ansichten nicht rechtfertigen. Sie haben ihre Meinung flächendeckend durchgesetzt, nicht im Volk, aber in den tonangebenden Kreisen, also da, wo sie vorzugsweise zu Hause sind. Wer links ist, lebt im schönen Gefühl, immer Recht zu haben. In der Politik haben sich die Linken oft geirrt, aber irgendwie macht das nichts, immer werden ihnen die besten Motive zugebilligt. Warum eigentlich? Jan Fleischhauer hat einen Großteil seines Lebens unter Linken verbracht - vom Elternhaus über Schule und Universität bis zum Milieu der Journalisten, in dem er seit zwei Jahrzehnten arbeitet. Jetzt unterzieht er sie einer genauen Betrachtung, mit dem Abstand desjenigen, der irgendwann entdeckte, dass er nicht mehr dazugehört. Das Buch ist Analyse, Polemik und persönlicher Erfahrungsbericht. Ein Streifzug durch das Imperium der Linken.

Jan Fleischhauer, 48, ist Redakteur beim "Spiegel" und Autor des Bestsellers "Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde". Er studierte Literaturgeschichte und Philosophie in Hamburg. Nach Stationen als Bürochef des "Spiegel" in Leipzig, Berlin und New York lebt er jetzt wieder in Berlin, wo er als Autor für das Nachrichtenmagazin arbeitet.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel
Heiligengeistbrücke 4,
20459 Hamburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Jan Fleischhauer
    • Spiegel-Journalist und Autor

      Publikation

      Unter Linken: Vortrag und Diskussion mit Jan Fleischhauer
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Dr. Karsten Dümmel

      Dr

      Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Saarland

      Karsten.Duemmel@kas.de +49 (0) 681 - 927988 0 +49 (0) 681 - 927988 9
      Jan Fleischhauer www.welt.de