Veranstaltungsberichte

Die 4. Revolution - Engergy Autonomy

Cine Club Conrad April

Vorführung des Films Die 4. Revolution - Energy Autonomy von Carl A. Fechner und anschließende Diskussion mit Tina Lohfing

Die 4. Revolution – Energy Autonomy ist ein deutscher Dokumentarfilm von Carl-A. Fechner aus dem Jahr 2010 und wirbt für erneuerbare Energiequellen, welche mit einem vollständigen Umbau der Wirtschaft verbunden sein würden. Der Filmtitel spielt auf die Fortführung technischer Revolutionen der Vergangenheit an. Auf die Agrarrevolution, die Industriellen Revolution und die Digitale Revolution folgt die Energiewende. In vierjähriger Arbeit wurde der Film in zehn Ländern der Welt gedreht. Hierbei werden anhand von Projekten Konzepte für die verschiedensten Länder und Lebensbereiche vorgestellt. Es sind unter anderem Beiträge von Muhammad Yunus und dem kürzlich verstorbenen Hermann Scheer zu finden. Der Film bezieht klar Stellung zur Rolle, die alternative Energien heute schon spielen könnten und sollten.

Die engagierte Gegendarstellung zu vielen Statements kam seitens der Regierungspolitik und der Atom-Lobby. Tolle Bilder und Meinungen unter anderem aus Afrika, Bangladesch, den USA und Deutschland machten den Film außerdem zu einer sehr guten Dokumentation.

Ansprechpartner

Dr. Karolina Vöge

Portrait Frank Karl Soens

Regionalbeauftragte für Norddeutschland

karolina.voege@kas.de +49 40 21985084 +49 40 2198508-9