Veranstaltungsberichte

Paradiesgarten und Garten-Paradies. Zur Säkularisierung des Paradieses zwischen Mittelalter und Moderne

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Marc Föcking

Herr Prof. Dr. Föcking begann seinen Vortrag mit der Darstellung wie der Begriff Paradies Eingang in die Vermarktung und Werbung gefunden hat. Er erwähnte, dass das Wort „Paradies“ oder auch „Eden“ häufig in Bezug auf Garten-Center - Garten-Eden – oder auch mit Hotels eingesetzt wird.

Wie ist es dahin gekommen? Herr Prof. Föcking erläuterte anhand von Literaturauszügen und Bilddarstellungen, beginnend mit der Genesis über Dante und Boccaccio (frühen Renaissance), weiter über Zola und den Naturalismus des 18. und 19. Jahrhunderts, bis hin zu unserer Zeit die immer weiter fortschreitende Verweltlichung des Paradieses.

Ansprechpartner

Dr. Karolina Vöge

Portrait Frank Karl Soens

Regionalbeauftragte für Norddeutschland

karolina.voege@kas.de +49 40 21985084 +49 40 2198508-9