Studien- und Informationsprogramm

Sur-Place Stipendienprogramm Kasachstan

Mit dem Sur-Place Stipendium unterstützt die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) begabte junge Leute, die sich in einem Bachelor- oder Masterstudiengang befinden.

This portlet should not exist anymore

Details

 

Sur-Place Stipendium

 Allgemeine Informationen

Mit dem Sur-Place Stipendium unterstützt die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) begabte junge Leute, die sich in einem Bachelor- oder Masterstudiengang befinden.

Wer kann sich um ein SPS-Stipendium bewerben?

Um ein SPS-Stipendium können sich Staatsangehörige der Republik Kasachstan bewerben, die zum Zeitpunkt des Stipendienantritts nicht älter als 30 Jahre sind. Sie müssen an einer staatlich anerkannten Hochschule der Republik Kasachstan für einen Direktstudiengang eingeschrieben sein und sich politisch bzw. sozial engagieren. Studierende des letzten Semesters können nur in Ausnahmefällen gefördert werden.

Vorrang bei der Auswahl haben Studierende, die am gesellschaftspolitischen Leben des Landes teilnehmen. Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Grundvoraussetzung für eine Bewerbung.

Stipendium

Das Stipendium wird für 6 Monate vergeben (mit Möglichkeit einer Verlängerung).

Auswahlverfahren

Die Bewerber/innen werden in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt. Die Vorauswahl erfolgt nach formalen Kriterien aufgrund der eingereichten Bewerbungsunterlagen. Die danach verbleibenden Bewerber/innen werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen, nach dessen Ergebnissen entschieden wird, ob ein SPS-Stipendium verliehen werden kann.

Wo und wie können Sie sich bewerben?

Alle Bewerbungen sind elektronisch an folgende E-Mail-Adresse zu richten: sps-kaz@kas.de

Bewerbungsschluss: 31.12.2020

Kosten der Anfahrt zum Auswahlgespräch

Da die Auswahlgespräche im dem Büro der KAS in Nur-Sultan stattfinden, können die Reisekosten zu den Bewerbungsgesprächen übernommen werden. Die An-  und Abreise erfolgt auf eigene Gefahr.

Bewerbungsunterlagen

Die vollständige Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten (in englischer oder deutscher Sprache):

  • ausgefülltes Bewerbungsformular mit aktuellem Foto (Link hier „Bewerbungsformular“);
  • ausführlichen tabellarischen Lebenslauf;
  • Motivationsschreiben (max. 2 Seiten);
  • Transcript of Records (Übersetzung ist nicht nötig);
  • Bestätigung des Studentenstatus durch die Hochschule (Übersetzung ist nicht nötig);
  • Kopie des Bachelorabschlusszeugnisses mit Anhang (für Masterstudierende).

Zu den Auswahlgesprächen eingeladene KandidatInnen müssen Originaldokumente vorlegen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: sps-kaz@kas.de.

Sie können uns auch telefonisch unter +7 7172 925 630 erreichen.