Symposium

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und politische Bildung

Deutschland und Korea nach der Vereinigung

Ein vereintes Korea stünde vor der Aufgabe, den Bürgern im Norden die Prinzipien der demokratischen Grundordnung zu vermitteln. Experten diskutieren über Möglichkeiten einer modernen Demokratieerziehung unter Bezug auf deutsche Erfahrungen nach 1990.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Seoul

Referenten

  • Eckhard Ruminski
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
      • Bildungswerk Potsdam der KAS

        Publikation

        Gesellschaftlicher Zusammenhalt und politische Bildung: Deutschland und Korea nach der Vereinigung
        Jetzt lesen
        Kontakt

        Dr. Norbert Eschborn

        Dr

        Designierter Leiter des künftigen Auslandsbüros Kanada

        Norbert.Eschborn@kas.de

        Partner

        Bereitgestellt von

        Auslandsbüro Korea