Live-Stream

Forschung zur Qualität zwischenmenschlicher und interethnischer Beziehungen

Präsentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Fakultät der Kroatischen Studien der Universität Zagreb, der Kroatischen Katholischen Universität und dem Institut der Franziskaner für Friedenskultur am 12. Mai 2021 eine Liveübertragung der Präsentation der Forschung über Versöhnung und Vergebung.

Details

12.00 Uhr   Einführung und Rückblick der Forschung im Jahr 2000: "Frieden in Kroatien"
fra Bože Vuleta, Institut der Franziskaner für Friedenskultur

 

12.15 Uhr   Grußworte:
Holger Haibach, Leiter des KAS Auslandsbüros für Kroatien und Slowenien

 

12.20 Uhr   Präsentation grundlegenden Bestimmungen und Forschungsergebnisse
Prof. Dr. Ivan Balabanić, Fakultät der Kroatischen Studien der Universität Zagreb

 

12.40 Uhr   Podiumsdiskussion:

Soziologischer Ansatz an das soziale Klima in Kroatien vor 20 Jahren
Prof. Dr.  Gordan Črpić, Prorektor der Kroatischen Katholischen Universität

 

Zwischenmenschliche Beziehungen als Bestimmungsgrund des Wohlbefindens
Prof. Dr. Andreja Brajša-Žganec, Institut Ivo Pilar


Familienbeziehungen als Bestimmungsgrund der Versöhnung
Prof. Dr. Ivo Džinić, Fakultät der Kroatischen Studien der Universität Zagreb,  Prodekan für Wissenschaft

 

Moderator: Davor Trbušić, Laudato TV

 

13.30 Uhr   Schlussfolgerungen der Podiumsdiskussion / Q&A

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Press Club
Perkovčeva 2,
10 000 Zagreb Zagreb
Kroatien
Zur Webseite

Anfahrt

Publikation

Vergebung und Versöhnung als Fundament des bestehenden Zusammenlebens: Präsentation
Jetzt lesen
Kontakt

Holger Haibach

Holger Haibach

Leiter des Auslandsbüros Kroatien

holger.haibach@kas.de +385 1 4882-650 +385 1 4882-656