Fachkonferenz

MAGROS 2018

"Einzelhandel in Kroatien und der EU – Trends und Herausforderungen"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin „Suvremena trgovina“ am 24. Oktober 2018 in Zagreb eine Veranstaltung zum Thema: "Einzelhandel in Kroatien und der EU – Trends und Herausforderungen" für Unternehmer des Groß- und Einzelhandelsverbands .

Details

09.00-09.30 Registrierung der Konferenzteilnehmer


09.30-10.45 Eröffnung und Grußworte

Srećko Sertić, Direktor und Chefredakteur von Suvremena trgovina

Josip Zaher, stellv. Vorsitzender der Kroatischen Wirtschaftskammer für den Tourismus, Handel und die Finanzen

Milan Bandić, Bürgermeister der Stadt Zagreb

Dr. Michael Lange, Konrad-Adenauer-Stiftung, Zagreb

Ralf Blomberg, Vorstandsvorsitzender der AHK Kroatien

Gabrijela Žalac, Ministerin für regionale Entwicklung und EU-Fonds

Darko Horvat, Wirtschaftsminister

Gesandter der Präsidentin der Republik Kroatien Kolinda Grabar Kitarović

Kurzfilm – 30 Jahre MAGROS

Preisverleihung anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von Magros


10.45-11.45 „Einzelhandel in der EU – neue Trends und Herausforderungen“

Neil McMillan, Direktor für Politik und Handel bei Eurocommerce

„Analyse der Situation des kroatischen Einzelhandels“

Dr. Ivan-Damir Anić, Wirtschaftsinstitut Zagreb

„Privater Konsum in der Wirtschaft Kroatiens, der EU und Welt“

Prof. Dr. Ljubo Jurčić, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Zagreb

11.45 – 12.15 Kaffeepause

12.15 – 13.15 I. Podiumsdiskussion: „Die gegenseitige Abhängigkeit von Handel, Produktion und Tourismus“

Darko Horvat, Wirtschaftsminister

Dr. Olivera Majić, stellv. Bürgermeisterin der Stadt Zagreb

Darko Radišić, Business Development Manager, KRAŠ

Andrej Šimatić, Senior Project Manager, Horwath HTL

Bernarda Cecelja, Direktorin der Firma Bernarda

Ivan Katavić, Inhaber von KTC

Damir Zec, Direktor von IBM Kroatien

Gordana Bolanča, FINA, Kroatisches SEPA Forum

Moderation: Prof. Dr. Ljubo Jurčić, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Zagreb

13.15 – 13.45 Kaffeepause

13.45 – 14.45 II. Podiumsdiskussion: „Entwicklung der ländlichen und weniger entwickelten Gebiete – Einfluss ausländischer Investitionen und EU-Fonds“

Gabrijela Žalac, Ministerin für regionale Entwicklung und EU-Fonds

Prof. Dr. Nikola Knego, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Ema Culi, Kroatische Wirtschaftskammer (HGK)

Dr. Božica Dunković, stellv. Leiterin der Abteilung für ländliche Entwicklung der Osijek-Baranja Region

Željko Turk, Vorsitzender des Städtevereins, Bürgermeister von Zaprešić

Damir Marenić, stellv. Bürgermeister der Stadt Virovitica

Martin Evačić, Direktor von NTL

Robert Fučak, Allianz der Verbände der kleinen Einzelhändler Kroatiens

Ana Veir, EU fonds solution sales representative IBM Kroatien

Moderation: Tomislav Cerovec, Journalist

14.45 -16.00 Imbiss & B2B Gespräche



Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Konditoreifabrik Kraš
Ravnice 48,
10000 Zagreb
Kroatien
Zur Webseite

Anfahrt

Publikation

"Einzelhandel in Kroatien und der EU – Herausforderungen und Trends": MAGROS 2018
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Michael A. Lange

Dr. Michael A

Kommissarischer Leiter des Rechtsstaatsprogramms Nahost/Nordafrika

Michael.Lange@kas.de +361 1 385-094 +361 1 395-094