Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Live-Stream

Forschung zur Qualität zwischenmenschlicher und interethnischer Beziehungen

Präsentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Fakultät der Kroatischen Studien der Universität Zagreb, der Kroatischen Katholischen Universität und dem Institut der Franziskaner für Friedenskultur am 12. Mai 2021 eine Liveübertragung der Präsentation der Forschung über Versöhnung und Vergebung.

Fachkonferenz

Neue Normalität im Unternehmertum

B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 11. Mai in Gospić mit dem Zentrum für Unternehmerinnen das erste B2B-Treffen der kroatischen Unternehmerinnen im Jahr 2021 zum Thema: "Neue Normalität im Unternehmertum".

Diskussion

Investitionsforum: Lider invest

Lider invest: Osten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete mit dem Wirtschaftsmagazin Lider am 7. Mai 2021 eine Veranstaltung binnen des Zyklus der Investitionsforen "Lider invest". Vertreter von Unternehmern, Institutionen, öffentlichen und lokalen Behörden aus dem Osten Kroatiens diskutierten über die wichtigsten Investitionen für die wirtschaftliche Entwicklung und Erholung des Landes. Ziel der Veranstaltung war die Förderung von produktiven Investitionen, die neue Arbeitsplätze schaffen, den Export steigern und einen Mehrwert schaffen.

Diskussion

Investitionsforum: Lider invest

Lider invest: Westen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete mit dem Wirtschaftsmagazin Lider am 30. April 2021 eine online Veranstaltung binnen des Zyklus der Investitionsforen "Lider invest". Vertreter von Unternehmern, Institutionen, öffentlichen und lokalen Behörden aus dem Westen Kroatiens diskutierten über die wichtigsten Investitionen für die wirtschaftliche Entwicklung und Erholung des Landes. Ziel der Veranstaltung war die Förderung von produktiven Investitionen, die neue Arbeitsplätze schaffen, den Export steigern und einen Mehrwert schaffen.

Online-Seminar

Investitionsforum: Lider invest

Lider invest - Nord

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete mit dem Wirtschaftsmagazin Lider am 23. April 2021 eine online Veranstaltung binnen des Zyklus der Investitionsforen "Lider invest". Vertreter von Unternehmern, Institutionen, öffentlichen und lokalen Behörden aus dem Norden Kroatiens diskutierten über die wichtigsten Investitionen für die wirtschaftliche Entwicklung und Erholung des Landes. Ziel der Veranstaltung war die Förderung von produktiven Investitionen, die neue Arbeitsplätze schaffen, den Export steigern und einen Mehrwert schaffen.

Live-Stream

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6): Montenegro - Bosnien und Herzegowina

Kommunikation in der Öffentlichkeit und in den Medien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 21. April 2021 in Zagreb eine weitere Videokonferenz zum Thema: "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6): Montenegro - Bosnien und Herzegowina".

Online-Seminar

Investitionsforum "Lider invest"

Lider invest - Süd

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Wirtschaftsmagazin Lider am 16. April 2021 eine online Veranstaltung binnen des Zyklus der Investitionsforen "Lider invest".

Expertengespräch

Jugend und Kommunalpolitik - geht das? Und: wie geht das?

Podiumssdiskussion

Die Konrad-Adenauer-Stiftung verantaltet in Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) und der HDZ-Jugendorganisation (MHDZ) am 13. April 2021 in Zagreb im Videoformat eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Jugend und Kommunalpolitik - geht das? Und: wie geht das?".

Seminar

Politische Analyse und Kommunikation

Workshop 1

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) am 26. März 2021 in Slavonski Brod den ersten Workshop der Fortbildungsreihe "Politische Analyse und Kommunikation" für Nachwuchspolitiker der HDZ. Die Fortbildungsreihe "Politische Amnalyse und Kommunikation" wird zehn Workshops beinhalten und der letzte wird in Zagreb stattfinden.

Online-Seminar

Politische Akademie der NSi

1. Online-Seminar

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem NSi-Institut "Dr. Janez Evangelist Krek" (IJEK) vom 19. bis 20. März 2021 das erste Online-Seminar der "Politischen Akademie" der NSi.

Politische Akademie: Abschlussevaluation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstalteten vom 09. bis 11. Juni 2016 auf der Insel Vis eine weitere „Sommerschule“ der "Politischen Akademie" der ZHDZ, die wie üblich den Abschluss des gemeinsamen Programms zur politischen Nachwuchsförderung (9. Jahrgang) darstellt.

Jugend und Politik

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstalteten vom 05. bis 07. Juni 2016 auf der Insel Vis eine weitere Veranstaltung der Serie: „Jugend in der Politik", die wie üblich erfolgreiche Absolventen der „Politischen Akademie“ mit einzelnen Vertretern der Jugendorganisation der HDZ zusammenführt. Der Schwerpunkt dieses Seminars lag auf der Bedeutung der Selbstdarstellung von Politikern und der Verwendung dieser "Images" in den verschiedenen "Sozialen Netzwerken".

25 Jahre Unabhängigkeit Sloweniens - Erfolge und Rückschläge

Anlässlich des Jahrestages der slowenischen Unabhängigkeit veranstaltete die KAS gemeinsam mit dem NSi-Institut: "Evangelist Krek" am 13. Mai 2016 in Ljubljana, eine Fachkonferenz zum Thema: "25 Jahre Unabhängigkeit Sloweniens - Erfolge und Rückschläge". In Anwesenheit des ersten slowenischen Ministerpräsidenten Lojze Peterle (NSi/MdEP) debattierten ehemalige Kabinettsmitglieder mit aktuellen Abgeordneten über ihre damaligen Erfahrungen und die zukünftigen Herausforderungen Sloweniens.

Urkundenübergabe an weibliche Nachwuchskräfte der HDZ

„Frauen in der Politik“

Die KAS veranstaltete gemeinsam mit der ZHDZ vom 14.-16. April ein weiteres Seminar für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. In Anwesenheit der inzwischen zur Parlamentsabgeordneten "beförderten" ehemaligen Absolventin der Seminarreihe: "Frauen in der Politik", Sanja Putica; wurden den erfolgreichen Absolventinnen der 2. Generation Urkunden überreicht. Gleichzeitig fand die erste Veranstaltung der neuen Seminarreihe für die inzwischen 3. Generation weiblicher Nachwuchskräfte der HDZ statt.

Neue Wirtschafts- und Finanzpolitik Kroatiens

Economic Policy Debate

Im Rahmen unseres gemeinsam mit der "Zagreber Initiative für soziale Marktwirtschaft" regelmäßig organisierten EPD-Debattenforums, diskutierten am 13. April 2016 der kroatische Wirtschaftsexperte, Hrvoje Stojić und der deutsche Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch (MdB), mit einer Reihe von Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertretern über die aktuelle wirtschaftliche Lage in Kroatien und die erwartete, zukünftige Wirtschafts- und Finanzpolitik der neu-gewählten kroatischen Regierung.

"Frauen und Sicherheit in Südosteuropa"

RACVIAC

Im "Zentrum für Sicherheitskooperation" veranstaltete RACVIAC gemeinsam mit der KAS vom 06.-08. April eine weitere regionale Sicherheitskonferenz zum Thema: "Gender-Perspektiven und Sicherheit in Südosteuropa". In Anwesenheit der Beraterin für Nationale Sicherheit der kroatischen Staatspräsidentin, M.Čavlović, sowie der Leiterin ihres Militärkabinetts, Gen. G.Garašić und des Militärattachés an der deutschen Botschaft in Zagreb, Oberstlt i.G. J.Kaschta diskutierten Sicherheitsexperten aus Südosteuropa über den Stand der Umsetzung der UNSCR-Resolution 1325 in der Region.

KAS-REPORT 2012-2016

Um die interessierte Öffentlichkeit in Kroatien und Slowenien in umfassender und transparenter Weise über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in diesen beiden Gastländern zu informieren, hat das KAS-Auslandsbüro in Zagreb einen Rechenschaftsbericht zusammengestellt. Der vorliegende KAS-Report kennzeichnet die Schwerpunkte unserer Arbeit in den Bereichen politischer Dialog und politische Bildung und beschreibt anhand von Einzelbeispielen verschiedene KAS-Aktivitäten aus den Jahren 2012-16.

Demokratie: Formen-Entwicklung-Perspektiven

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete im Rahmen der gemeinsamen Seminarreihe: „ Bildung für Öffentliches Engagement“ mit dem Zentrum für politische und soziale Entwicklung (CEPSOR) am 30. Januar 2016 in Zagreb eine Veranstaltung zum Thema: „Demokratie: Formen – Entwicklung – Perspektiven“. Ziel der Veranstaltung war es, Grundlagen der Demokratie darzulegen und zu diskutieren.

Neue Kroatische Regierung vereidigt

Nach langwierigen Verhandlungen zwischen der HDZ und der neuen Parteiliste MOST wurde das vom parteilosen Ministerpräsidenten Oreskovic vorgeschlagene neue Kabinett am Freitag den 22. Januar 2016 im kroatischen Parlament (SABOR) mit den Stimmen von 83 der insgesamt 151 Parlamentarier ins Amt eingeführt. Sie setzt sich aus 12 HDZ-, 6 MOST- sowie zwei unabhängigen Vertretern zusammen (s. Liste) und hat sich als sog. "Tim-Team" vor allem vorgenommen, die Wirtschaftskrise Kroatiens zu überwinden.

Evaluationsseminar des 9. Jahrgangs der Nachwuchsförderung der PA der ZHDZ

Adenauer-Stiftung (KAS) veranstalteten vom 15.-17. Januar 2016 im Hotel Tomis-lav Dom in Sljeme nahe Zagreb die übliche „Zwischenevaluation“ des diesjährigen 9. Jahrgangs der politischen Nachwuchsförderung der ZHDZ. Dieses Evaluationsseminar stellt den Abschluss des ersten Halbjahres des einjährigen Fortbildungskurses dar und dient der Evaluierung des bisher erreichten Schulungserfolgs sowie der Vorbereitung der zweiten Kurshälfte.