Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Serbien

Videokonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 8. Dezember 2020 in Zagreb eine Videokonferenz zum Thema: "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Serbien".

Fachkonferenz

Vorschlag des neuen Gesetzes über elektronische Medien: Vor-und Nachteile

Medienkonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 15. Dezember 2020 eine online Konferenz zum Thema: "Vorschlag des neuen Gesetzes über elektronische Medien: Vor-und Nachteile".

Fachkonferenz

Wiederaufbau von Zagreb nach dem Erdbeben - Eine Chance für Modernisierung

Interview

Am 11. Dezember veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Interview mit der Ministerin für Kultur und Medien, Frau Nina Obuljen Koržinek. Das Gesprächsthema ist der Wiederaufbau der Stadt Zagreb nach dem Erdbeben in der Hauptstadt und ihrer Umgebung am 22. März. Das Ausmaß des Erdbebenschadens wurde auf 86 Milliarden Kuna geschätzt, 26.000 Gebäude wurden beschädigt, viele Bürger blieben ohne ihre Häuser und Wohnungen und der Wiederaufbau könnte nach einigen Schätzungen bis zu 10 Jahre dauern. Wir werden mit der Ministerin Obuljen Koržinek über das verabschiedete Gesetz über den Wiederaufbau erdbebengeschädigter Gebäude, das Finanzierungsmodell des Wiederaufbaus, den Fond zum Wiederaufbau der Stadt Zagreb, die Möglichkeit zur Modernisierung der Stadt und über die Erhaltung des geschützten Kulturerbes während des Wiederaufbaus sprechen.

Expertengespräch

Nationale Strategie Kroatiens - Perspektive für die Zukunft

Interview

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 10. Dezember 2020 ein interview mit der Ministerin für regionale Entwicklung und EU Fonds, Nataša Tramišak über die Grundlagen und Perspektiven der Nationalen Strategie der Republik Kroatien.

Fachkonferenz

Einführung des Euro in Kroatien – Herausforderungen und Chancen

Finanzkonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet am 09. Dezember 2020 eine Konferenz zum Thema: „Einführung des Euro in Kroatien – Herausforderungen und Chancen“. Wegen der Coronavirsu-Pandemie und der aktuellen epidemiologischen Vorschriften und Maßnahmen hat das KAS Büro in Zagreb entschieden die Konferenz im Videoformat online zu veranstalten. Kroatien trat im Juli 2020 dem Europäischen Wechselkursmechanismus (EWS II) bei und frühestens 2023 wird Kroatien Mitglied der Eurozone sein. Mit der stellvertretenden Gouverneurin der kroatischen Nationalbank, Frau Sandra Švaljek, und der Chefökonomin des kroatischen Arbeitgeberverbandes, Frau Iva Tomić, werden wir über die Herausforderungen und Chancen, die Kroatien auf dem Weg erwarten, diskutieren.

Fachkonferenz

8. KAS/ZHDZ Wertekongress

Jahreskongress

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) auch in diesem Jahr am 04. Dezember in Zagreb einen weiteren Wertekongress zur Frage der Werte in der Politik und Gesellschaft. In diesem Jahr wird der Wertekongress wegen der Coronavirus-Pandemie online veranstaltet.

Fachkonferenz

Innovation und Kommunikation in der Öffentlichen Verwaltung und den öffentlichen Unternehmen

FOCUS Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Apriori Institutu für integriert-inklusive Kommunikation Südosteuropas vom 25. bis 26. November 2020 die FOCUS Konferenz im Online Format zum Thema: "nnovationen und Kommunikation in der Öffentlichen Verwaltung und den öffentlichen Unternehmen".

Fachkonferenz

EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Kosovo

Videokonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 23. November 2020 in Zagreb eine Videokonferenz zum Thema: "EU und die Westbalkan-Staaten (WB6) – Kosovo".

Fachkonferenz

Neue Sicherheitsherausforderungen für Europa

Sicherheitskonferenz

Zaklada Konrad Adenauer i "Centar za sigurnosnu suradnju" (RACVIAC) zajednički organiziraju 17. studenoga 2020. godine online konferenciju pod nazivom "Novi sigurnosni izazovi u Europi".

Online-Seminar

Sicherheitsherausforderungen für Europa

Sicherheitskonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das "Zentrum für Sicherheitskooperation" (RACVIAC) organisieren gemeinsam am 17. November 2020 im online Format eine Sicherheitskonferenz über die Sicherheitsherausforderungen Europas.

„Luncheon Discussion“ mit HDZ Vertretern in Zagreb

Dr. Andreas Schockenhoff trifft HDZ-PARTEIFÜHRUNG

Anlässlich der anstehenden parlamentarischenDebatten über die Ratifikation desBeitrittsvertrages Kroatiens im DeutschenBundestag besuchte der stellvertretendeVorsitzende der CDU/CSU BundestagsfraktionMdB Dr. Andreas Schockenhoff, inBegleitung des außenpolitischer Beratersder CDU/CSU Bundesfraktion Hans-Joachim Falenski, Zagreb.

Politiker der kroatischen HDZ zu Gast in Deutschland

Team Inlandprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

In dieser Woche hält sich eine Politikerdelegation der kroatischen Partei HDZ im Rahmen eines Studien- und Dialogprogramms in Deutschland auf. Begleitet werden sie von unserem Leiter des Auslandsbüros in Zagreb, Dr. Michael A. Lange.

Politische Akademie

Evaluierungs-Workshop des 6. Jahrgangs: HDZ Nachwuchspolitiker Zagreb-Sljeme , Hotel Tomislav dom: 11. – 13. Januar 2013

Tag der Elektronischen Medien (HURIN)

Hotel „4 Cvijeta“; Opatja, 13, - 15. Dezember 2012

Die diesjährige Jubiläumstagung unserer Partnerorganisation HURIN also die „5. Tage der Elektronischen Medien“ wurde -wegen des überraschenden Todes des HURIN Vorsitzenden- kurzfristig auf den 13. bis zum 15. Dezember 2012 in das Hotel „4 Cvijeta“ in Opatija verlegt.

Politische Akademie-Evaluierung

Im Rahmen 2-semestriger Programme befasst die PA der ZHDZ politische Nachwuchskräfte in jeweils 10 ein-tägigen Workshops pro Semester mit Inhalten und Instrumenten moderner Politik. Am Ende jedes Semesters findet ein Evaluierungsworkshop statt.

Besucherprogramm für Spitzenpolitiker der HDZ aus Kroatien

Die Situation der konservativen, christlich demokratischen Partei HDZ in Kroatien hat sich seit Ende letzten Jahres grundlegend verändert. Die HDZ ist mit dem schlechtesten Ergebnis ihrer 22-jährigen Geschichte als Regierungspartei abgewählt worden. Nach einem viermonatigen internen Wahlprozess wechselten die Delegierten des HDZ-Wahlparteitages daraufhin Ende Mai 2012 fast die gesamte Führungsspitze der Partei aus. An die Stelle derjenigen, die in den letzten zwanzig Jahren die Partei geführt und die Politik der Regierung mitgestaltet hatten, ist eine neue Generation von Politikern getreten.

"Die deutsch-kroatische Freundschaft wird weiter wachsen"

Grußbotschaft von Ivo Josipovic, Präsident der Republik Kroatien

Anlässlich des 30. Jahrestages der Wahl Helmut Kohls zum Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland am 1. Oktober 1982 würdigen Politiker und Weggefährten den Altkanzler in Form von Grußbotschaften, unter ihnen auch Ivo Josipovic, Präsident der Republik Kroatien. Er erinnerte an die Rolle Deutschlands bei der europäischen Integration seines Landes.

Frauen in der Politik

Workshop in Zusammenarbeit mit der Stiftung des kroatischen Staatseides (ZHDZ) und der Eduardo Frei Stiftung (EFF)

Sicherheitspolitische Herausforderungen in der Mittelmeerregion

In Kooperation mit dem George C. Marshall Center - Alumni Kroatien

Delegation der Europa-Union Vechta: 28.09. – 03.10. 2012

Referentenvorträge im Rahmen der Delegationsreise zum bevorstehenden EU – Beitritt, dem Weg dahin und die Zusammenhängenden historischen sowie aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in Kroatien.