Veranstaltungen

Seminar

„Politische Analyse und Kommunikation“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 25. bis 26. Februar 2017 in Osijek und Zaprešić eine weitere Bildungsveranstaltung des Projekts: „Politische Analyse und Kommunikation“ (PAK).

Seminar

"Frauen in Politik III"

4. Seminar
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstalten von dem 10. bis 12. Januar 2017 im Hotel Risnjak in Delnice die vierte Bildungsveranstaltung für den dritten Jahrgang der weiblichen Nachwuchspolitikerinnen der HDZ.

Workshop

ZHDZ/KAS Begabtenakademie

Die HDZ-Stiftung (ZHDZ) und die KAS organisieren vom 27. bis 29. Januar 2017 in Zagreb die 2. Veranstaltung der Reihe: "ZHDZ/KAS Begabtenakademie" für die erfolgreichen Absolventen aus den letzten fünf Jahrgängen der „Politischen Akademie“.

Workshop

Politische Akademie: Zwischenevaluation

Die ZHDZ und die KAS veranstalten vom 13. bis 15. Januar in Zagreb eine Zwischenevaluation der Politischen Akademie (10. Generation). Diese stellt den Abschluss des ersten Halbjahres des einjährigen Kurses und der bisher erreichten Programme dar.

Buchpräsentation

"Bürgerbeteiligung in lokalen Selbstverwaltungen"

Die Kornad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet am 20. Dezember in Zagreb gemeinsam mit der Informationsbeauftragten der Republik Kroatien eine Buchpräsentation über die Umsetzung der Beratung in lokalen (regionalen) Selbstverwaltungen.

Fachkonferenz

"EU und die Kommunalverwaltung"

KAS-HDZ Bürgermeisterkongress
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet in Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 09. bis 10. Dezember 2016 in Trakošćan eine Bürgermeisterkonferenz zum Thema: "EU und die Kommunalverwaltung"

Kongress

4. KAS Wertekongress

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet auch in diesem Jahr am 06. Dezember in Zagreb einen weiteren Wertekongress zur Frage der christlich-demokratischen Werte in der Politik und Gesellschaft.

Expertengespräch

Economic Policy Debate

Wirtschaftspolitische Erwartungen für das Jahr 2017
Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit der "Zagreber Initiative" am 06. Dezember 2016 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Wirtschaftspolitische Erwartungen für das Jahr 2017".
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

"Frauen in der Politik" der ZHDZ

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 17. bis 19. Januar 2020 eine weitere Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. Im Rahmen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten die Teilnehmerinnen des Wochenendseminars mit ausgewählten Professoren kroatischer Universitäten sowie über die Entstehung von Politik und Gesetzen, die internationale Sicherheitspolitik, die Außenpolitik der EU, die Bedeutung der politischen Kommunikation als auch über die Selbstdarstellung von Politikerinnen in den Medien.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

"Politische Akademie" der ZHDZ: Winterschule

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 17. bis 19. Januar 2020 in Rovinj die übliche "Zwischenevaluation“ des 13. Jahrgangs der politischen Nachwuchsförderung der ZHDZ. Dieses Wochenendseminar findet immer zum Abschluss des ersten Halbjahres des einjährigen Fortbildungskurses dar, bietet Vorträge von Politikern und dient vor allem der Evaluierung des bisher erreichten Schulungserfolgs sowie der Vorbereitung der zweiten Kurshälfte.
RACVIAC

Veranstaltungsberichte

Sicherheitsherausforderungen für Europa

von Ivan Matanović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete mit dem „Zentrum für Sicherheitskooperation“ (RACVIAC) und dem George C. Marshall European Center for Security Studies vom 09. bis 11. Dezember 2019 in Zagreb die 7. Regionaltagung zu den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Südosteuropa. Im Beisein der Staatssekretärin Zdravka Bušić und des Leiters der Abteilung für multilaterale und globale Angelegenheiten im Außenministerium der Republik Kroatien, Mato Škrabalo, des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Robert Klinke und des Botschafters der Vereinigten Stäten von Amerika, Robert Kohorst, diskutierten kroatische Sicherheitsexperten mit Kollegen aus Europa und der Region über die Dynamik der euroatlantischen Integration der Länder Südosteuropas, die Charakteristik der Geopolitik des 21. Jahrhunderts sowie über zukünftige Herausforderungen und regionale Zusammenarbeit.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Vergleich der Migrationswellen der Kroaten nach Deutschland

von Juro Avgustinović

"Gastarbeiter-Migrationswelle" und "EU-Migrationswelle"
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der Kroatischen Katholischen Universität am 11. Dezember 2019 in Zagreb eine Konferenz über die Auswanderung der Kroaten nach Deutschland seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts bis heute. In Anwesenheit des Rektors der Kroatischen Katholischen Universität, Prof. Dr. Željko Tanjić, diskutierte die Migrationsforscherin Karolina Novinščak Kölker von der Universität Regensburg mit kroatischen Demografie- und Migrationsexperten und Universitätsvertretern über den Vergleich der „Gastarbeiter-Migrationswelle“ und „EU-Migrationswelle“ der Kroaten sowie über die demografische Zukunft Kroatiens im Hinblick auf die große Herausforderung der Auswanderung zahlreicher kroatischer Bürger nach Westeuropa, insbesondere nach Deutschland.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 06. bis 08. Dezember 2019 in Terme Tuhelj einen weiteren Workshop der Reihe: "KAS/HDZ Begabtenförderung". Im Rahmen des dreitägigen Workshops diskutierten die Teilnehmer mit kroatischen Wirtschafts-, Sicherheits- und Beratungsexperten über das Konzept der nationalen Sicherheit, die Herausforderungen der Wirtschaftspolitik und die Bedeutung der politischen Kommunikation für die politischen Nachwuchskräfte.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Kroatien und die Westbalkan-Staaten (WB6)

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 09. Dezember 2019 in Zagreb ein Rundtischgespräch über die aktuelle politische Lage in Kroatien und den Westbalkan-Staaten. Unter Beteiligung des Assistenzminister im Ministerium für auswärtigen und europäische Angelegenheiten , Stribor Kikerec, diskutierten kroatische Politiker, Historiker und Sicherheitsexperten mit ihren Kollegen aus den Nachbarstaaten über die Erfahrungen Kroatiens in den euroatlantischen Integrationen (EU und NATO) und dessen Beziehungen zu den Ländern in der Umbegbung.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

7. KAS/ZHDZ Wertekongress

von Marko Prusina

"Christlich-demokratische Werte in Politik und Gesellschaft"
Am 05. Dezember 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) ihren 7. Wertekongress zum Thema: „Christlich-demokratische Werte in Politik und Gesellschaft“. In Anwesenheit zahlreicher Vertreter der Partnerorganisationen der KAS sowie prominenter Gäste aus Politik und Gesellschaft trugen der Präsident des kroatischen Parlaments, Gordan Jandroković, der stellv. Parteivorsitzende der Slowenischen Demokratischen Partei (SDS), MdEP Dr. Milan Zver, der Vorsitzende der Kroatischen Demokratischen Union von Bosnien und Herzegowina (HDZ BiH), Dr. Dragan Čović sowie der Rektor der Kroatischen Katholischen Universität, Prof. Dr. Željko Tanjić, ihre Vorstellungen über die Rolle der christlich-demokratischen Werte bei der Entwicklung der Politik und einer modernen europäischen Gesellschaft.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Konjunkturerwartungen und Prognosen für das Jahr 2020

von Ivan Matanović

Economic Policy Debate
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit der „Zagreber Initiative“ am 02. Dezember 2019 in Zagreb das EPD-Debattenforum zum Thema: „Konjunkturerwartungen und Prognosen für das Jahr 2020. Unter Beteiligung des kroatischen Wirtschaftsanalytikers Dr. Damir Novotny, debattierten Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertreter über die aktuelle wirtschaftliche Lage im Land, eine mögliche Einführung des Euros und die erwarteten, zukünftigen wirtschafts- und finanzpolitischen Reformen in Kroatien.

Veranstaltungsberichte

Kirche und Gesellschaft

von Ivan Matanović

"Studientage Željko Mardešić"
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit dem Institut der Franziskaner für Friedenskultur am 14. November 2019 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Kirche und Gesellschaft". Im Rahmen der Konferenz diskutiereten Theologen mit Vertretern der Universitäten und Zivil- und Religionsgemeinschaften u. a. über die Rolle der Kirche in einer modernen Gesellschaft, das Verhältnis zwischen Kirche, Gesellschaft und Politik und über die Herausforderung der Säkularisierung und der Einflüsse von Ideologien in der kroatischen Gesellschaft.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

(Re)migration und Wirtschaftsentwicklung

von Juro Avgustinović

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete mit den Kroatischen Studien der Universität Zagreb und dem Institut für Sozialwissenschaften "Ivo Pilar" am 12. November 2019 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "(Re)migration und Wirtschaftsentwicklung". Der Staatssekretär des Zentralamts für Kroaten außerhalb der Republik Kroatien, Herr Zvonko Milas, diskutierte mit Vertreter der KAS Partnerorganisationen und in- und ausländischen Demographie- und Migrationsexperten sowie über die Herausforderungen der Auswanderung von Kroaten ins Ausland als auch über das wirtschaftliche Potenzial und die Rückkehr der kroatischen Diaspora.