Veranstaltungsberichte

25 Jahre Fall der Berliner Mauer - Aufarbeitung der Vergangenheit

Gemeinsam mit der Kroatischen Katholischen Universität Zagreb veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 16.12. 2014 eine Vortragsveranstaltung, in der der "Zeitzeuge", Dr. Karsten Dümmel, über seine Erfahrungen (Verfolgung) mit der Staatssicherheit in der DDR und die Entwicklungen nach dem Mauerfall berichtete. Der Darstellung schloss sich eine angeregte Diskussion mit Studenten und Professoren der Katholischen Universität über die Vergangenheitsbewältigung und die Transformation totalitärer Systeme in demokratische Systeme an.