Workshop

„Message an Anne“

Jugendliche erklären Anne Frank die Welt von heute

Workshop

Details

Informationen zu den

Jugendliche aus drei Ländern beschäftigen sich anläßlich des 80. Geburtstages von Anne Frank mit deren Leben.

Die Teilnehmer haben die Aufgabe, das Projekt "Message an Anne" mit Leben zu erfüllen, indem sie Anne Frank die Welt von heute erklären, setzen sie sich sowohl mit der heutigen Welt auch auch mit dem Leben der Anne Frank auseinander.

In diesem Projekt geht es darum, dass sich nicht wie sonst oft üblich, die Zeitzeugen an die junge Generation wenden, sondern umgekehrt, die jungen Leute in den virtuellen und doch realen Dialog mit einem Opfes des Holocaust treten.

Die Ergebnisse werden von den Schülerinnen und Schülern zum Abschluss der Woche öffentlich in der Stadt Bergen präsentiert.

Eine sogenannte "Medienwerkstatt" mit Schülerinnen und Schülern (junge Journalismus-Talente) der Konrad-Adenauer-Stiftung wird den Workshop-Prozess begleiten und mit modernen Medien (Homepagestaltung, Blog u.dgl.) publizieren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bergen

Referenten

  • Martin Breuninger
    • Max Friedrich
      • Christian Echle (Online-Redakteur KAS)
        Kontakt

        Dr. Klaus Jochen Arnold

        Dr

        Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

        Jochen.Arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15
        „Message an Anne“