Lesung

Das Mädchen ANNE FRANK

Die Biographie

Lesung und Gespräch

Details

Anne Franks Tagebuch ist das meistgelesene literarische Dokument über die Greueltaten der Nationalsozialisten. Das Tagebuch hat sie zu einer der bekanntesten Figuren des 20. Jahrhunderts gemacht. In diesem Jahr würde Anne Frank ihren 75. Geburtstag feiern.

Melissa Müllers Biografie ist eine einfühlsame Annäherung an die Person Anne Frank. Müller sucht und findet das Mädchen hinter dem Mythos. Das Buch erregte international großes Aufsehen. Müller liefert darin eine Fülle von neuen, sauber recherchierten, teilweise spektakulären Fakten. Dadurch wurde das Bild von Anne Frank teils erweitert, vertieft und teils auch korrigiert. Dafür hat Müller Gespräche mit bis dahin unbefragten Zeitzeugen geführt. Das Buch wurde im Jahr 2000 u.a. mit Ben Kingsley in einer Hauptrolle verfilmt.

Melissa Müller, Jg. 1967 wurde in Wien geboren. Sie schreibt als freie Journalistin für deutschsprachige Kultur- und Nachrichtenmagazine. Melissa Müller lebt in München.

Vor und nach der Lesung besteht die Möglichkeit zum Besuch der Sonderausstellung im Theatermuseum „Anne Frank und ihre Familie. Fotos von Otto Frank“.

Eintritt: 7,- Euro/ermäßigt 5,- Euro (Abendkasse)

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hannover

Referenten

  • Autorin Melissa Müller
    Kontakt

    Christian Schleicher

    Christian Schleicher bild

    Stellvertretender Leiter Politische Bildungsforen und Leiter Politische Bildungsforen Nord

    Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230
    Das Mädchen ANNE FRANK v_1