Seminar
Ausgebucht

Demokratie stärken – politisch Aktive fit machen

Politische Schlagfertigkeit für Kommunalpolitiker - die Kunst, spontan treffend zu formulieren

Details

Mit dem zweitätigen Seminar "Demokratie stärken - politisch Aktive fit machen" möchten wir Ihnen die Kernkompetenzen politischer Akteure vermitteln. Dazu zählen Schlagfertigkeit und Überzeugungsfähigkeit. Trotz wachsender Medienvielfalt verliert die persönliche Kommunikation keinesfalls an Bedeutung. Wer gehört werden will, muss grundlegende rhetorische Fertigkeiten beherrschen.


Weitere Informationen zum Referenten erhalten Sie hier.

Programm

Freitag, 1. Februar 2019
16.00 Uhr Begrüßungskaffee
16.15 Uhr Begrüßung / Vorstellungsrunde
16.30 – 18.00 Uhr Grundregeln der Rhetorik – Ein kurzes Repetitorium mit Erfahrungsaustausch
18.00 Uhr Abendessen
18.45 – 21.30 Uhr

Die unvorbereitete Stellungnahme – in überraschenden Situationen souverän reagieren
„Reden lernt man durch reden“ M. T. Cicero
Stegreifreden / Videoübung mit Feedback


Samstag, 2. Februar 2019
Frühstück
08.30 - 10.00 Uhr Humorvoll und spritzig antworten –
Argumentationstechniken

Logische und psychologische Strategien, Plausibilität vs. Logik, Politische Kurzstatements wirkungsvoll präsentieren
10.00 Uhr Kaffeepause
10.15 – 11.45 Uhr Wortschatztraining
„Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen
dem Blitz und einem Glühwürmchen.“
M. Twain
12.00 - 13.30 Uhr

Schlagfertigkeitstraining:

Einwände und Angriffe souverän abwehren
Techniken der Schlagfertigkeit

13.30 Uhr Mittagessen

14.30 – 16.30 Uhr

Das rechte Wort zu rechten Zeit!
- unfaire Dialektik des politischen Gegners erkennen und abwehren!

Politische Standpunkte erfolgreich verteidigen
„Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, so muss man erst richtig anfangen.“ Konrad Adenauer
16.30 Uhr

Kaffee und kurze Auswertung, anschl. Abreise


Anmeldung und Hinweise

Zur Online-Anmeldung

Wichtige Hinweise:

Nach der Anmeldung erhalten Sie innerhalb von zwei Wochen eine Anmeldebestätigung.

Der Tagungsbeitrag beträgt pro Person 100 Euro.

Während der Veranstaltungszeiten sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Niedersachsen. Unterkunft und Verpflegung zu den im Programm ausgewiesenen Zeiten sind im Teilnehmerbeitrag enthalten. Alkoholische Getränke, Telefon, WLAN, Minibar, Kopien etc. gehen zu Ihren Lasten. Fahrtkosten für Teilnehmer können nicht erstattet werden.

Feedback: Sie werden sieben Tage nach Veranstaltungsabschluss per Mail gebeten, die Veranstaltung online zu bewerten. Sonstige Anregungen, Lob und Kritik erbeten an: kas-niedersachsen@kas.de

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mercure Hotel, Oldenburger Allee 1, 30659 Hannover

Referenten

  • Christoph Dahms