Ausstellung

In der Wahrheit leben. Aus der Geschichte von Widerstand und Opposition im 20. Jahrhundert

Ausstellungseröffnung

Details

Die Veranstaltung "In der Wahrheit leben" eröffnet am Ernestinum die gleichnamige Ausstellung der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung. Die Ausstellung fokussiert den konservativen Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime.

Nach einer Begrüßung durch Jürgen Brandes, Leiter des Gymnasium Ernestinum, und Christian Schleicher, Leiter des KAS-Bildungswerkes Hannover, wird Dr. Axel Smend referieren. Sein Vortrag wird dem Thema "Vom 20. Juli 1944 bis zum Fall der Mauer - Widerstand und Opposition im 20. Jahrhundert" gewidmet sein.

Bitte melden Sie sich unter kas-hannover@kas.de an, der Eintritt ist frei.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gymnasium Ernestinum (Burgstr. 21, 29221 Celle)

Referenten

  • Dr. Axel Smend
    • Vorsitzender der Stiftung 20. Juli 1944
      Kontakt

      Christian Schleicher

      Christian Schleicher bild

      Abteilungsleiter Politische Bildungsforen und Regionalbüros Nord

      Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230
      In der Wahrheit leben. Aus der Geschichte von Widerstand und Opposition im 20