Forum

Menschenwürde, Zivilcourage, Mut - Widerstand im Nationalsozialismus: Vermächtnis und Zukunftsauftrag

Forum anlässlich des 20. Juli 1944

Details

Das Forum wird den konservativen Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime thematisieren. Dieser Diskurs zwischen Nachkommen von Widerstandskämpfern, Politikern und Verantwortungsträgern aus dem Bildungsbereich will einen Brückenschlag von der historischen Wahrheit zum Auftrag an die Zukunft leisten.

Wir laden Sie herzlich zu dieser herausgehobenen Veranstaltung ein. Der Eintritt wird frei sein, wir bitten um Anmeldung unter kas-hannover@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

MARITIM Grand Hotel Hannover (Friedrichswall 11, 30159 Hannover)

Referenten

  • Christian Wulff MdL
    • Ministerpräsident des Landes NiedersachsenDr. Felicitas von Aretin
      • Autorin des Buches "Die Enkel des 20. Juli"Dr. Axel Smend
        • Vorsitzender Stiftung 20. Juli 1944Dr. Johannes Tuchel
          • Leiter Gedenkstätte Dt. Widerstand

            Publikation

            Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit: Bericht vom Forum zum Widerstand im Nationalsozialismus
            Jetzt lesen
            Menschenwürde, Zivilcourage, Mut: Widerstand im Nationalsozialismus: Vermächtnis und Zukunftsauftrag
            Jetzt lesen
            Kontakt

            Christian Schleicher

            Christian Schleicher bild

            Abteilungsleiter Politische Bildungsforen und Regionalbüros Nord

            Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230
            Menschenwürde, Zivilcourage, Mut - Widerstand im Nationalsozialismus_ Vermächtnis und Zukunftsauftrag