Seminar

Presse-und Öffentlichkeitsarbeit für die Rats- und Kommunalpolitik

Vom klassischen Handwerkszeug bis zum modernen Kampagnenmanagement

Details

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Rats- und Kommunalpolitik: Vom klassischen Handwerkszeug bis zum modernen Kampagnenmanagement (auch geeignet für Verantwortliche in Vereinen und Verbänden)

Referent: Roman Haase, Pressesprecher im Niedersächsischen Kultusministerium

Tagungsbeitrag: 55,00 € (inkl. VP u. Übernachtung)

Das Programm:

Einführung in die Pressearbeit: Wie entstehen Nachrichten/Mediengestaltung bei Print, Radio und TV

Themen entdecken: „Agenda-Setting“ vor Ort ("Von der klassischen Pressearbeit zum wirkungsvollen Kampagnenmanagement auch in der Kommunalpolitik vor Ort")

Pressemitteilungen schreiben in Theorie und Praxis

Worst-Case- und Best-Practice-Beispiele aus der Politik

Der Kontakt zu den Lokaljournalisten

Spielregeln für Interviews (Print/elektronische Medien/Internet)

Selbstproduzierte Fotoaufnahmen: Wie fotografiere ich richtig?

Exkurs 1: Leserbriefe nutzen - kurz, präzise, fair (statt lang, ausschweifend und verletzend) - Wie Bürger Einfluss auf Regionalzeitungen nehmen können

Exkurs 2: Die Rolle der Neuen Medien und des Web 2.0 – ein Thema für die Kommunalpolitik? (kurzer Input und Teilnehmerdiskussion)

Wir erbitten Ihre schnellstmögliche Anmeldung, die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Ihre Anmeldungen mit allen Kontaktdaten richten Sie bitte an E-Mail: kas-hannover@kas.de bzw. per Fax an 0511 4008098-9. Telefonische Nachfragen richten Sie bitte an 0511 4008098-0 (Herrn Jörg Jäger, BWK-Leiter, oder an Frau Gertrud Völkening). Beachten Sie rechtsseitige den Link zur PDF-Einladung mit konkreten Zeitangaben.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Grandhotel Esplanade
Bahnhofstr. 8,
31542 Bad Nenndorf
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Roman Haase
    • Pressesprecher im Niedersächsischen Kultusministerium
      Kontakt

      Jörg Jäger