Vortrag
ausgebucht

Richter ohne Gesetz

Islamische Paralleljustiz gefährdet unseren Rechtsstaat

+++++ Die Veranstaltung ist ausgebucht, wir können keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen! +++++

Details

Das Thema "Paralleljustiz" beschäftigt viele Menschen, die sich um die innere Sicherheit, aber auch um eine bessere Integrationspolitik in Deutschland kümmern. Der bekannte Fernsehjournalist Dr. Joachim Wagner will bei der Veranstaltung Mißstände benennen, derer er anhand intensiver Recherchen für sein Buch „Richter ohne Gesetz“ begegnet ist und einen Einblick in die islamische Paralleljustiz in Deutschland geben. Das Strafmonopol des deutschen Rechtsstaates werde bis hin zur Ohnmacht der Strafverfolgungsbehörden systematisch unterlaufen. Opfer und Zeugen werden unter Druck gesetzt, eingeschüchtert, zum schweigen gebracht. Nach seiner Einschätzung gefährden die sogenannten Friedensrichter ohne Robe und ohne Ausbildung unseren Rechtsstaat und schaden dem Miteinander in der Gesellschaft, so dass am Ende auch eine gute Integrationspolitik verhindert, ja sogar unmöglich werde.

Dr. Joachim Wagner ist Volljurist und war bis Ende 2008 stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios. In dieser Funktion präsentierte er auch den Bericht aus Berlin. Zuvor war er fast zehn Jahre Leiter und Moderator des renommierten NDR-Magazins Panorama.

Anmeldungen (Name, Adresse und Kontaktdaten) erbeten bis 3. April 2013 per Telefon 0511-4008098-0, per Fax: 0511-4008098-9 per E-Mail kas-hannover@kas.de oder online hier anklicken.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Theologisches Zentrum
Alter Zeughof 2-3Franziskussaal,
38100 Braunschweig
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

(Nähe Media-Markt)

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Joachim Wagner (Journalist
    • Autor)

      Publikation

      Journalist und Autor warnt vor Paralleljustiz: Dr. Joachim Wagner fordert Justizreformen und politische Debatte ein
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Jörg Jäger

      Podium Eigene Cam