Vortrag

Was heißt christlich-sozial zu Beginn des 21. Jahrhunderts?

Goslarer Rede 2012

Vortrag

Details

Im vergangenen Jahr 2011 hat das Bildungswerk Hannover mit Professor Dr. Bernhard Vogel einen prominenten Auftakt gemacht und wir halten Wort: Künftig wird es jedes Jahr im Herbst eine „Goslarer Rede“ einer bedeutenden Persönlichkeit in der niedersächsischen Harzregion geben.

Die alte Kaiserstadt Goslar ist auch für die CDU Deutschlands und damit für die Christdemokratie an sich von besonderer historischer Bedeutung, fand doch hier vom 20. bis 22. Oktober 1950 der 1. Bundesparteitag statt, der Konrad Adenauer im ODEON-Theater zum allerersten Bundesvorsitzenden wählte.

Wir wollen mit unserem diesjährigen Gastredner, dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im nordrhein-westfälischen Landtag und Bundesvorsitzenden der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Karl-Josef Laumann, den Dialog über Grundsatzfragen der Politik und der Gesellschaft fortführen.

Bei der Goslaer Rede zum Thema „Was heißt christlich-sozial zu Beginn des 21. Jahrhunderts?“ wollen wir mehr darüber hören, wer die Interessen des sogenannten „kleinen Mannes“ vertreten kann. Wie ist es um die Fairness zwischen Leistungsträgern in der Gesellschaft und den sozial Schwächeren be-stellt? Welche Rolle spielen die Arbeitnehmer in der deutschen Politik? Dazu suchen wir Antworten.

Goslars Oberbürgermeister, Dr. Oliver Junk, hat für ein Grußwort zugesagt. Die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages, Frank Oesterhelweg MdL und Rudolf Götz MdL, werden jeweils ein Gruß- und Schlußwort halten.

Veranstaltungsbeginn: 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr, Begrüßungsgetränk).

Eine ausführliche Vita von Karl-Josef Laumann können Sie hier herunterladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre namentliche Anmeldung bis zum 12. Oktober unter E-Mail kas-hannover@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Der Achtermann
Rosentorstr. 20,
38640 Goslar
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Karl-Josef Laumann MdL
    • Fraktiosvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen
  • Grußworte: Dr. Oliver Junk
    • Oberbürgermeister von Goslar
    • Frank Oesterhelweg MdL
  • Schlusswort: Rudolf Götz MdL

    Publikation

    "Dem Allgemeinwohl verpflichtet": Karl-Josef Laumann über christlich-soziale Werte im 21. Jahrhundert
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Jörg Jäger

    Karl-Josef Laumann http://www.karl-josef-laumann.de/index.php?option=com_content&view=article&id=58&Itemid=25