Diskussion

Was wird in Afghanistan?

Wunstorfer Gespräche 2011

DIESE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT!

Details

In der Reihe „Wunstorfer Gespräche“ des Bildungswerkes Hannover der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Lufttransportgeschwaders 62 geht es in diesem Herbst um die Lage in der Krisenregion Afghanistan-Pakistan. Wir wollen „Innenansichten“ von Experten gewinnen, die vor Ort arbeiten und uns über ihre Erlebnisse berichten. Also ein sehr persönlicher Blick auf dieses wichtige Thema. Zunächst wird am 27. Oktober Christian Marius Stahmer von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) über die Arbeit seiner Organisation vor Ort berichten. Uli Gack, der als Reporter des ZDF derzeit täglich aus Nordafrika berichtet, wird am 10. November seine Erlebnisse und Eindrücke schildern. Und der Oberstarzt a.D. und Gründer der Kinderhilfe Afghanistan, Dr. Reinhard Erös, gibt uns am 24. November Beispiele aus seiner langjährigen Arbeit vor Ort. In der abschließenden Podiumsdiskussion ziehen die Mitwirkenden am 8. Dezember dann gemeinsam ein Fazit und wagen einen Ausblick.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Offizierheimgesellschaft
Dyckerhoffstraße 4,
31515 Wunstorf
Deutschland

Alternativer Veranstaltungsort

Offizierheimgesellschaft, Dyckerhoffstraße 4, 31515 Wunstorf

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Reinhard Erös
    • Oberstarzt a.D.
  • Christian Marius Stahmer
    • Ländermanager (GIZ)
    • Dr. Kristina Eichhorst
    • Länderreferentin der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Moderation: Michael B. Berger (Ressortleiter HAZ)
    Kontakt

    Dr. Klaus Jochen Arnold

    Dr

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

    Jochen.Arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15