Expertengespräch

Wenn Markt und Staat versagen, schlägt die Stunde der Sozialen Marktwirtschaft

Mittagsgespräch

Details

Matthias Schäfer wurde 1968 in Stuttgart geboren. Er studierte Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Eberhard- Karls-Universität Tübingen. Er war von 1994-1995 freier Mitarbeiter der Kienbaum Unternehmensberatung Düsseldorf im Public Sector, war von 1997-1998 Leiter der Straf- und Bußgeldsachenstelle am Finanzamt Stuttgart II und von 1999-2003 Leiter des Steuerungsdienstes in der Senatsverwaltung für Finanzen.

Seit März 2003 ist er bei der Konrad-Adenauer-Stiftung als Koordinator in der AG Wirtschaftspolitik tätig. Als Wirtschaftsexperte sind angesichts der globalen Krise seine Meinungen und Expertisen in diesen Monaten besonders gefragt. Zwischen reiner (Wirtschafts-)Lehre und pragmatischer Koalitionspolitik soll bei diesem Mittagsgespräch über die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft diskutiert werden. Dabei geht es natürlich auch darum, populäre Irrtümer und goldene Regeln in der Finanzkrise stärkere herauszuarbeiten und aktuelle Argumentationen an die Hand zu bekommen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Lüneburg

Referenten

  • Matthias Schäfer
    • Komm. Leiter des Teams Wirtschaftspolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
      • Grußwort: Eckhard Pols
        • CDU-Bundestagskandidat 2009
          • Lüneburg
            Kontakt

            Jörg Jäger

            Wenn Markt und Staat versagen, schlägt die Stunde der Sozialen Marktwirtschaft