Veranstaltungsberichte

"Sprache und Bilder der Gegner der Grünen Gentechnik"

"Der Anti-Gentechnik-Kampf wird ganz wesentlich auf dem Gebiet der bewussten Sprachirreführung geführt und bisher auch gewonnen" so die Kernthese des Humangenetikers Prof. Dr. (em). Reinhard Szibor in seinem Vortrag im Kulturhaus Alter Schützenhof in Achim.

Die Stadt lebt!

Vortrag und Gespräch zum demographischen Wandel

Carsten Große Starmann, Projektleiter Demographischer Wandel der Bertelsmann Stiftung, sprach am 13. Mai vor gut 100 Zuhörern im Restaurant Leineschloss zum Thema „Der demographische Wandel als große Chance für die Städte“.

Journalist und Autor warnt vor Paralleljustiz

Dr. Joachim Wagner fordert Justizreformen und politische Debatte ein

Der Journalist und Buchautor Dr. Joachim Wagner, früher u.a. ARD-Panorama, diskutierte mit über 100 Braunschweiger Gästen beim KAS-Mittagsgespräch über sog. muslimische Streit- und Friedensschlichter. Deren Einfluss sei für das Justizwesen in Deutschland und die Integrationsbemühungen seiner Ansicht nach schädlich.

Sparkassenpräsident Fahrenschon fordert EU-Haushaltskommissar

Georg Fahrenschon beim Mittagsgespräch im Kreis Schaumburg zu Gast

Das Atomprogramm des Iran -

und wie wir darauf reagieren sollen

"Weil das Atomprogramm des Iran inzwischen soweit fortgeschritten ist, ist die Zeit von "Patentlösungen" bereits abgelaufen", so der Referent Dustin Dehéz beim "Sicherheitspolitischen Dialog am Fuchsweg" des Aufklärungslehrbataillons 3 und der KAS Hannover in Lüneburg.

Putins Seilschaften

KAS-Mittagsgespräch im Leineschloss

Einen spannenden und streckenweise sarkastischen Vortrag über „Putins Weichenstellungen für Russland“ hielt Boris Reitschuster, Leiter des Moskauer FOCUS-Büro, vor gut 120 Gästen im Restaurant Leineschloss in Hannover.

"Weltmeister in Selbstkritik"

Bückeburger Mittagsgespräch mit dem israelischen Botschafter S.E. Yakov Hadas-Handelsman

Zu den „Deutsch-Israelischen Beziehungen heute und morgen. Herausforderungen, Erwartungen und Perspektiven“ sprach der amtierende israelische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Yakov Hadas-Handelsman, im Großen Rathaussaal in Bückeburg vor rund 250 geladenen Gästen.

"Das nächste Kapitel"

Junge Niedersachsen diskutierten im Abschlussworkshop über den Umgang mit dem Phänomen "Landflucht"

"Verbrannte Bücher"

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und an die Bücherverbrennungen in der Aktion "Wider den undeutschen Geist".

Israel und Arabien

Vortrag des israelischen Journalisten Daniel Dagan zu einem schwierigen Verhältnis

Vor fast 150 Gästen im Offizierkasino der Theodor-Körner-Kaserne erläuterte er auf Einladung des Aufklärungslehrbatallion 3, Lüneburg, und der KAS Hannover die schwierige Gemengelage dieses Konfliktfeldes und verriet einige interessante und wichtige Details zum Selbstverständnis Israels und das der Juden weltweit.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.