Länderberichte

Medien- und Pressefreiheit in den Palästinensischen Gebieten

von Hans Maria Heyn, Bastian Schroeder

(in German)

Die Medienlandschaft in den Palästinensischen Gebieten ist entgegen anderer Erwartung äußerst vielfältig. Sowohl der Rundfunk (Fernsehen und Radio) als auch die Printmedien erfreuen sich großer Beliebtheit. Trotz bestehender rechtlicher Grundlagen gestalteten sich die Arbeitsbedingungen für Journalisten jedoch nach wie vor schwierig. Die Medien- und Pressefreiheit ist vor allem im Jahr 2014 stark unter Druck geraten, wie aktuelle Daten zeigen. Der vorliegende Länderbericht versucht, einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen zu geben.
Ansprechpartner

Susanna Vogt