Veranstaltungsberichte

Moderne Verfassungen in Afrika: Ein Vergleich zwischen Verfassungsnorm und Verfassungswirklichkeit

Konferenz in Pretoria (Südafrika) von 23.-24.Juni 2016

Die KAS veranstaltete diese Konferenz in Zusammenarbeit mit dem Institute for International and Comparative Law in Africa, University of Pretoria. Der Veranstaltungsbericht liefert einen Überblick über die aktuelle Lage in den im Workshop thematisierten Länder DR Kongo, Gambia, Ghana, Malawi, Nigeria, Simbabwe, Südafrika, Südsudan, Swasiland und Uganda.

Abgeordnete, Anwälte, Richter, Gelehrte und Aktivisten aus 15 Afrikanischen Ländern kamen in Pretoria zusammen: Sie diskutierten Herausforderungen, mit denen sich die Länder Afrikas bei der Anwendung moderner Verfassungsrichtlinien konfrontiert sehen und analysierten Rückschritte, die sich in der tatsächlichen Umsetzung der Verfassungen abzeichnen.

Veranstaltungsberichte
11. Oktober 2012
Konferenz über die Verfassungsreform in Kenia und Tansania im Hinblick auf den EAC-Vertrag (2012)
Veranstaltungsberichte
27. Mai 2013
Fortschritte in der Verfassungsreform in Tansania und Kenia (2013)
Veranstaltungsberichte
4. November 2011
Workshop zum Ausbau von Handlungskapazitäten in Hinblick auf die Umsetzung der neuen Verfassung von 2010
Einzeltitel
15. November 2008
Ethnicity, Human Rights and Constitutionalism in Africa (2008)
Teilnehmer der Konferenz in Pretoria (Südafrika) KAS