Länderberichte

Parlamentswahlen in Serbien am 28. Dezember 2003

von Dr. Bernhard Lamers

Vorwahlbericht

Am 28. Dezember 2003 sind 6.509.921 Serben aufgerufen, ein neues Parlament mit 250 Abgeordneten vorzeitig zu wählen. Die vorgezogenen Neuwahlen, ein Jahr vor der turnusgemäß ablaufenden Legislaturperiode, waren notwendig geworden, da die seiner Zeit als Opposition zu Milosevic gebildete DOS Koalition auseinanderbrach.
Länderberichte
19. November 2003
Präsidentschaftswahlen in Serbien gescheitert