Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Diskussion

NOVI MEDIJI: SLOBODA BEZ ZNAČAJA

Sloboda novih medija – društvenih mreža uopšte, posebno Fejsbuka i Tvitera, blogova, portala i njihova rastuća količina i prisutnost nisu upitni. Štaviše, pokazuje se da ta sloboda, u vremenima i društvima u kojima se sužava prostor slobode

Vortrag

Konkurs za učesnike drugih Dana javnih politika

Teme drugih Dana javnih politika biće zelena ekonomija, Otvoreni metod koordinacije EU u obrazovanju, zagovaranje (lobiranje) za javne politike, bihevioralna ekonomija u javnim politikama, politika javnog gradskog prevoza Grada Beograda,

Workshop

Унутрашњи свет образовања-семинар за наставике верске наставе

Унутрашњи свет образовања је програм сталног стручног усавршавања који се остварује у сарадњи Комисије за верску наставу у школи Владе Републике Србије и Фондације Конрад Аденауер Штифтунг,

Seminar

Verska prava osudjenika i pritvorenika - pravni okvir i sadržaji ostvarivanja

У оквиру спровођења пројекта Верска права лишених слободе који спроводе Хришћански културни центар др Радован Биговић уз стручну подршку Београдског центра за људска права и Фондације Конрад Аденауер 4. новембра је

Fachkonferenz

„Suočavanje sa sobom, suočavanje sa drugim. Da li je moguće pomirenje na Balkanu?"

Конференција „Суочавање са собом, суочавање са другим. Да ли је могуће помирење на Балкану?“ одржана је у Београду од 30-31. октобра 2014. године, у заједничкој организацији Етнографског института САНУ и Фондације Конрад Аденауер.

Lesung

Unutrasnji svet obrazovanja

Program strucnog usavrsavanja za nastavnike verske nastave

У оквиру пројекта Унапређивање наставе веронауке Фондација Конрад Аденауер подржала је програм стручног усавршавања наставника верске наставе Комисије Владе Републике Србије за унапређивање верске наставе под називом Унутрашњи свет образовања.

Forum

Die Kinder Abrahams in der modernen Welt

Am Donnerstag, dem 16. Oktober fand im Rathaus von Subotica die dritte Podiumsdiskussion im Rahmen der Diskussionsreihe Das Gesetz Gottes und die Kinder Abrahams in der modernen Welt statt.

Buchpräsentation

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

Am Donnerstag, dem 9. Oktober fand die erste Podiumsdiskussion zum Thema Der Große Krieg statt. Das Studentische Kultur-zentrum und das Verlagshaus Clio haben den Impuls zu dieser Diskussionsreihe gegeben,

Studien- und Informationsprogramm

PolitiKAS 2014/15

otvoren konkurs

Poštovani/e,Beogradska otvorena škola (BOŠ) i Fondacija Konrad Adenauer (KAS) objavljuju konkurs za upis šeste generacije polaznika obrazovnog programa "PolitiKAS 2014/15".

Seminar

Crkve i verske zajednice u savremenoj Srbiji:

Islam

U sredu, 18. juna, polaznici seminara "Crkve i verske zajednice u savremenoj Srbiji" upoznali su se sa islamom.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Finanzierung der Energiewende in Serbien

Notwendige Vorschriften und finanzielle Mechanismen für den Wandel

Veranstaltungsbericht der Konferenz „Finanzierung der Energiewende in Serbien“ die im kleinen Saal des serbischen Parlaments am 19.02.2020 stattfand.

KAS / Nathalie Burkowski

"Serbien: Ankerland des Westbalkan"

Die serbische EU-Integrationsministerin zu Gesprächen in Berlin

Im Vorfeld Ihrer Teilnahme an der Münchner Sicherheitskonferenz hielt sich Jadranka Joksimović, Ministerin für europäische Integration der Republik Serbien, zu politischen Gesprächen in der deutschen Hauptstadt auf. Joksimović, die zugleich als Internationale Sekretärin für die Pflege der auswärtigen Beziehungen der serbischen Regierungspartei SNS von Staatspräsident Aleksandar Vučić zuständig ist, besuchte am 11.02.2020 auch die Konrad-Adenauer-Stiftung.

„Durch Ordnung zum Wohlstand – das deutsche Modell der Sozialen Marktwirtschaft“

Vorstellung des Buches von Professor Dr. Vladan Ivanović

Die Promotion des Buches „Durch Ordnung zum Wohlstand – das deutsche Modell der Sozialen Marktwirtschaft“ von Professor Dr. Vladan Ivanović fand in den Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Auf der Promotion sprachen Dr. Milan Parivodić, Rechtsanwalt und ehemaliger Minister für ökonomische Beziehungen mit dem Ausland und die Redakteurin und Moderatorin der Veranstaltung Aleksandra Popović im Namen der Konrad-Adenauer-Stiftung. Das Buch wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegeben.

KAS / Piroshki Photography

„Wir möchten Serbien auf dem Weg nach Europa begleiten“

Stellvertretender Generalsekretär zu Besuch in Serbien

Dr. Gerhard Wahlers hat in Belgrad die neuen Büroräumlichkeiten der Stiftung eingeweiht. Dabei unterstrich er nicht nur die Bedeutung Serbiens für den Balkan, sondern auch für die Europäische Union. Auf dem Programm standen zudem hochrangige Gespräche mit Regierung, unter anderem dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić, und Vertretern der Zivilgesellschaft.

KAS/Marco Urban

Vertiefung und Erweiterung der EU sind keine Gegensätze

4. Westbalkan-Botschafterkonferenz

Alljährlich lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Westbalkan-Botschafterkonferenz ein. Ziel ist es, eine Plattform zu bieten für einen offenen und vertraulichen Dialog zwischen hochrangigen politischen Entscheidungsträgern aus Bundestag, Europäischem Parlament und Bundesregierung auf der einen, sowie Vertretern des diplomatischen Corps auf der anderen Seite.

13. Regionale Sommerschule „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“ in Srebrno Jezero

Unter dem Motto „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“, hat die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Auslandsbüro Serbien, in Zusammenarbeit mit der Belgrader Offene Schule (BOS) und der Eduardo Frei Stiftung (EFF), zum 13. mal die Regionale Sommerschule  für junge Repräsentanten politischer Partnerparteien aus der Region des ehemaligen Jugoslawiens erfolgreich realisiert. Vom 22. bis zum26. Juli fanden sich insgesamt 21 junge Menschen, im Alter von 18 bis 30, aus Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Montenegro im serbischen Srebrno Jezero zusammen.

Europa erzählen, oder: Der Engel der Geschichte

Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung für Wissenschaftler, Politiker, Schriftsteller, Journalisten und Studenten im Rahmen der Konferenzreihe „Brücken bauen in Europa” vom 3.-6. Juni 2019 in Novi Sad

Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung für Wissenschaftler, Politiker, Schriftsteller, Journalisten und Studenten im Rahmen der Konferenzreihe „Brücken bauen in Europa” vom 3.-6. Juni 2019 in Novi Sad

KAS

Klares Bekenntnis zur europäischen Integration

Premierminister Montenegros zu Gast bei der Stiftung

Am 15. Mai empfing der stellvertretende Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers den Premierminister Montenegros, Duško Marković, zu einem vertraulichen Hintergrundgespräch.

Kein Plan B

Serbiens Ministerpräsidentin betont Reformbereitschaft ihres Landes auf dem Weg in die EU

Die serbische Ministerpräsidentin Ana Brnabic hat den EU-Beitritt Serbiens als „wichtigstes Ziel“ ihres Landes bezeichnet. Bei einer Rede unter der Überschrift "Serbiens Zukunft in der EU" in Berlin zeigte sie sich optimistisch, dass der Beitritt wie geplant im Jahr 2025 erfolgen kann.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 42 Ergebnissen.