Länderberichte

18. Newsletter aus Madrid

von Michael Däumer, Stefan Reith
Die Ausgabe 18/2006 des Newsletters aus Madrid behandelt folgende Themen: Flüchtlingsdrama auf den Kanaren nimmt zu - Intwerview mit Gustavo de Arístegui; Parteitag der Sozialdemokraten in Portugal; Verhandlungsbeginn mit der ETA im Juni; Sorge vor organisierter Kriminalität wächst; Montenegro als Vorbild für das Baskenland?; Hitzige Debatte über Autonomiereform in Andalusien; Kandidatenkür für Regionalwahlen 2007; Spaniens Wirtschaft auf törnernen Füßen.
Ansprechpartner

Dr. Wilhelm Hofmeister

Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

Wilhelm.Hofmeister@kas.de +34 91 781 12 02