Einzeltitel

30. Newsletter aus Madrid

von Michael Däumer, Stefan Reith
Der 30. Newsletter aus Madrid enthält folgende Themen: Schelte für Zapatero wegen voreiliger Glückwünsche an Schröder; Valencia leitet neues Autonomiestatut an Madrid weiter; Katalanisches Regionalstatut geht in entscheidende Phase; Zapatero: „Bildung wird Star des Haushalts 2006“; Hitzige Debatte über Spaniens Außenpolitik; Aznar kritisiert mögliche Verhandlungen mit der ETA; Sozialministerium kürzt Mittel für Terroropfer; PP klagt gegen die Homo-Ehe; Sorge um Spaniens Außenhandelsbilanz; Wieder Flüchtlingsdrama in Melilla.