Diskussion

Transatlantische Beziehungen nach den US-Wahlen

Transatlantic Roundtable

Direkt im Anschluss an die US-Wahlen dient dieser Roundtable dem Dialog über die Wahlergebnisse und ihre politische Bedeutung für die transatlantischen Beziehungen

Details

Ziel des Transatlantic Roundtables ist es, das Wahlergebnis in den USA und dessen politische Auswikrungen zu analysieren. Dabei wird vor allem deren Bedeutung für die transatlantischen Beziehungen mit Schwerpunkt auf Zusammenarbeit im Bereich von Wirtschaft und Sicherheit diskutiert.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Portugal

Referenten

  • Fran Burwell
    • Daniel F. Runde
      • Simon Serfaty
        • Paulo Portas
          • Elmar Brok
            • Nuno Mota Pinto
              • Klaus Welle
                • Teresa Caeiro
                  • Ana Palacio
                    • u.a.

                      Publikation

                      Transatlantische Beziehungen nach den US-Wahlen: Transatlantic Roundtable in Portugal
                      Jetzt lesen
                      Kontakt

                      Thomas Bernd Stehling

                      Thomas Bernd Stehling bild

                      Leiter des Auslandsbüros in Spanien