Workshop
Ausgebucht

Tunesien vor den Kommunalwahlen - Berichterstattungen aus den Regionen

Couverture de proximité

Recherchereise für Masterstudenten des Instituts für Presse- und Kommunikationswissenschaften (IPSI)

Details

Am 6. Mai 2018 finden in Tunesien die ersten freien Kommunalwahlen in der Geschichte des Landes statt. Die Verfassung von 2014 verleiht den Regionen eine größere Macht als früher und ist der erste Meilenstein im Dezentralisierungsprozess Tunesiens. Medien spielen eine wichtige Rolle in der Berichterstattung. Diese beginnt bei der Erklärung des dezentralisierten Systems, geht bei der Berichterstattung und Beobachtung der Wahlen weiter und endet in der Begleitung des Prozesses. Außerdem bieten Medienkanäle die Möglichkeit, lokalen Diskussionsobjekten eine Plattform zu geben und an einer stärkeren Teilhabe des Bürgers im politischen Geschehen beizutragen.

Diese Prozesse sollen Journalismus- und Kommunikationswissenschaftsstudenten während der Reise kennenlernen beobachten und mit den lokalen Medien gemeinsam Berichte und Reportagen verfassen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tozeur

Kontakt

Dr. Holger Dix

Dr

Leiter des Regionalprogramms Politischer Dialog Subsahara-Afrika

holger.dix@kas.de +27 214 2900 401
Kontakt

Olfa Béji

Portrait Olfa Beji

Programmbeauftragte

olfa.beji@kas.de

Partner