Seminar

Veränderungen als Chance nutzen: Frauen gestalten Zukunft

Netzwerktreffen des FrauenForums Eichholz (FFE) und alle Interessentinnen

Was verstehen wir unter Zukunftsforschung? Wie wollen Frauen in Zukunft leben, wohnen, arbeiten und kommunizieren? Wie sieht es mit der Zukunft Europas aus? Wie können wir Zukunft aktiv mitgestalten?

Details

Können wir Vertrauen in die Zukunft haben oder sieht es düster aus?

Während des Seminars lernen Sie u. a. gesellschaftliche, politische und wissenschaftliche Bereiche kennen, die sich aktuell und zukünftig in einem Umbruch befinden. Wie können Frauen neue Trends und technischen Fortschritt nutzen, um Berufs- und Familienleben zu verbessern?

Wie sieht es mit der Zukunft Europas aus? Welchen Herausforderungen müssen wir uns sicherheitspolitisch stellen?

Im Anschluss an unseren Zukunftskongress in Berlin im letzten Sommer betrachten wir auf vielfach geäußerten Wunsch bei unserem Netzwerktreffen einige Zukunftsfragen genauer. ANMELDUNG direkt online s. rechts!

Als "Vorprogramm" am Freitag bieten wir aus aktuellem Anlass zum "Lutherjahr" einen Besuch der Ausstellung "Weibliche Reformation - Von der Pfarrfrau zur Bischöfin" im Frauenmuseum in Bonn an.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Avendi Hotel Bad Honnef
Hauptstrasse 22,
53604 Bad Honnef
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • u. a. Prof. Dr. Christian Scholz
    • Lehrstuhl für Organisation
    • Personal- und Informationsmanagement
  • Sebastian Christ
    • Journalist und "Zukunftsforscher"
  • Prof. Thorsten Müller
    • Sicherheitsexperte
    • Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW
Kontakt

Beate Kaiser

Beate Kaiser

Referentin Regionalbüro Westfalen und Koordinatorin Frauenkolleg, Politisches Bildungsforum NRW

beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
Titel Fachprogramm Frauenkolleg 2017 KAS

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen