Expert conference

Entwicklungszusammenarbeit und Toleranz

Wir feiern den im Jahre 1995 durch die UNESCO ausgerufenen Toleranztag mit und laden zur Konferenz "Entwicklungszusammenarbeit und Toleranz" ein.

Details

Durch den EU-Beitritt ist Litauen aus einem Empfängerland zum Geberland geworden. Der Staat beteiligt sich an verschiedenen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit sowohl auf bilateraler als auch auf multilateraler Ebene, wie Armutsbekämpfung, Wasserprojekte, Ausbildung der Beamten in den Konfliktregionen sowie Projekte zur good governance u. v. m.

Litauen wird in diesem Jahr, gemeinsam mit anderen Weltstaaten, den Toleranztag, den 16. November, feiern. Zu diesem Anlass veranstaltet das Kolpingwerk Kaunas, unterstützt durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. und InWent die Konferenz __"Entwicklungszusammenarbeit und Toleranz"__. Die Konferenzteilnehmer werden die Gelegenheit haben mehr über die im Angebot stehenden Möglichkeiten zur Freiwilligentätigkeit zu erfahren, die Präsentation des GLEN-Programms zu sehen und Vorträge über die Freiwilligentätigkeit in verschiedenen Entwicklungsländern zu hören.

Add to the calendar

Venue

Raguvos g. 7, Kaunas

Entwicklungszusammenarbeit und Toleranz