Discussion

Wie lange funktioniert noch der Sozialstaat?

.

Details

Seit langem herrschen in den europäischen Ländern durch die Sozialdemokraten geprägten Werte und Ideen vor. Trotz dieser Tatsache setzen sich immer häufiger in Europa die Mitte-Rechts Parteien durch und bringen neue Ideen mit sich.

Im Hinblick auf diese Veränderungen in der Politik und Gesellschaft in vielen Europaländern organisiert die KAS mit dem Institut für demokratische Politik und dem Institut des Freien Marktes eine Diskussion, im Rahmen deren Fragen behandelt werden, warum eben sozialdemokratische Werte und Ideen in Europa von vielen Politikern sowie von der breiten Öffentlichkeit so stark und lange bevorzugt werden und welche Rolle sie in der Zukunft spielen werden.

Darüber hinaus werden wir uns mit dem System des Sozialstaates auseinandersetzen sowie dessen Nachteile und Vorteile auswerten: wie hat sich das Modell des Sozialstaates gestaltet und warum wird es so lange angewandt? Eingegangen werden auch Fragen, ob das Modell des Sozialstaates auch in Litauen erfolgreich praktiziert werden kann, und wenn schon, wie würde sich dann das das soziale und wirtschaftliche Leben in Litauen gestalten, könnte dann Litauen in der globalen Wirtschaft konkurrenzfähig sein.

Abschließend werden wir diskutieren, welchen Einfluss das System des Sozialstaates auf die gesamte Wirtschaft Europas hat und ob europäische Länder das Modell eines Sozialstaates weiter entwickeln oder eher neue Maßnahmen ergreifen, um Ziele der Lissabon-Strategie zu verfolgen.

Programm:

  • Ist „der dritte Weg“ ein Teil der europäischen Identität?

Herr Virgis VALENTINAVIČIUS, Politologe

  • Voraussetzungen für das Modell des Sozialstaates in Litauen

Herr Prof. Romas LAZUTKA, Wirtschaftsexperte

  • Der „dritte Weg“ Europas: Geschichte, Gegenwart, Folgen für Litauen

Frau Dr. Guoda STEPONAVIČIENĖ, stellv. Präsidentin des Instituts des Freien Marktes

Add to the calendar

Venue

„Prie Universiteto“, Dominikonų g. 9, Vilnius

Speakers

  • Herr Virgis VALENTINAVIČIUS
    • PolitologeHerr Prof. Romas LAZUTKA
      • WirtschaftsexperteFrau Dr. Guoda STEPONAVIČIENĖ
        • stellv. Präsidentin des Instituts des Freien Marktes
          Contact

          Dr. Andreas von Below

          Dr

          Provided by

          Lithuania Office