Country Reports

Newsletter aus Nigeria

by Klaus Paehler
Die KAS begleitet das Land seit nun fünf Jahren mit entsandten Auslandsmitarbeitern auf seinem Weg zu Demokratie, Rechtsstaat und wirtschaftlicher Entwicklung. Wie noch vor zwanzig Jahren China oder Indien, steht das Land vor unüberwindlich scheinenden Problemen. Mit gutem Willen und guter Politik sind diese Probleme aber keineswegs unlösbar. Um zu den nötigen politischen Veränderungen beizutragen, engagieren wir uns in und für Nigeria.

Wir möchten Sie künftig etwa dreimal im Jahr mit einem Newsletter über die Entwicklung des Landes und unsere Arbeit hier informieren. Als bevölkerungsreichstes Land Afrikas ist es mit seinen etwa 140 Millionen Einwohnern einfach zu wichtig, als daß man hier einen weißen Fleck auf seiner persönlichen Landkarte haben sollte. Als achtgrößter Ölproduzent ist sein Schicksal über die Märkte auch mit dem unsrigen verbunden. Den Öl- und Gassektor wollen wir in unserer nächsten Ausgabe porträtieren.