Seminario online

Der Schutz der Risikogruppen vor den neuen Corona-Viren. Rück- und Ausblick

Zoom-Seminar

Detalles

Senior mit Maske Pixabay
Senior mit Maske

Seit einem Jahr stehen Deutschland und die Welt unter dem Eindruck des neuen Coronavirus SARS-CoV2 und seiner Varianten. Das Virus ist vor allem für alte Menschen mit Vorerkrankungen gefährlich. 65000 Menschen über siebzig Jahren starben in Deutschland an oder/und mit einer nachgewiesenen Variante des Virus.

Deshalb ist der Schutz der Risikogruppen von entscheidender Bedeutung für den Umgang mit der Corona-Krise. In jüngster Zeit wurde zunehmend Kritik an den Vorsorgemaßnahmen der Bundes- und Landesregierungen vor allem zum Schutz von Pflege- und Altenheimen geübt. Derzeit stehen die langsam anlaufenden Impfungen im Vordergrund sowie die damit verbundenen Hoffnungen auf eine Rückkehr zur Normalität.

Wir wollen mit Experten einen Blick auf die Entwicklung der Maßnahmen seit dem Herbst 2020 und die aktuellen Konzepte werfen und mit Ihnen diskutieren.

 

Herzliche Einladung!

 

Eine Anmeldung unter diesem Link ist erforderlich.

Sie erhalten dann vor der Veranstaltung den Zugangslink.

Compartir

añadir al calendario

Lugar

Online per Zoom

Altavoces

  • Rainer Liesegang
    • Leiter Abteilung Soziales
    • Familie
    • Pflegepolitik und Integration im Ministerium für Soziales
    • Gesundheit
    • Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
  • Ingo Hansen
    • Vorsitzender Seniorenunion Brandenburg